Ganz schön bissig ...
Ganz schön bissig ...
Das mit 328 Seiten dickste Buch unseres Verlagsprogramms ist die Vampiranthologie "Ganz schön bissig ..." - die 33 besten Geschichten aus 540 Einsendungen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » MARTINA BRACKE IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
MARTINA BRACKE
Martina Bracke Ich lese, also bin ich. Mit Hrbchern kann ich wenig anfangen. Namen und Orte kann ich mir nur vorstellen, wenn ich sie schriftlich vor mir sehe. Und was sind das fr phantastische Welten, die da entstehen aus Buchstaben allein! Schon frh fasziniert von allem, was zwischen zwei Buchdeckel passt, erlebte ich als Kind zahllose Abenteuer abseits der sog. Mdchen-Literatur. Tatschlich half sogar der Deutschunterricht an der Schule, Bcher besser zu verstehen und zu lieben.
Lieblingsbcher? Viele. Bewunderung? Fr Goethes Faust und Anna Seghers Das siebte Kreuz. Auch Allendes Geisterhaus spielt vorn mit. Die meisten Bcher im Schrank? Stammen von Erich Kstner. Ungefhr alles, was es gibt.
Folgende Rezensionen hat Martina Bracke verfasst:
Ich und die Menschen von Matt Haig
Leben ohne Geheimnis (1932) von Vicki Baum
Der Abituriententag (1928) von Franz Werfel
Der spanische Rosenstock (1940) von Werner Bergengrün
Die missbrauchten Liebesbriefe (1874) von Gottfried Keller
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2022 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.