Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » NICOLE RENSMANN IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
NICOLE RENSMANN
Nicole Rensmann Nicole Rensmann, geboren 1970 in Remscheid, hat schon als Kind gerne gelesen. Noch heute stehen Bücher aus dieser Zeit in ihren Regalen, darunter zahlreiche Geschichten von Enid Blyton oder Otfried Preußler. Eine besondere Vorliebe entwickelte sie für Detektivgeschichten. Die Romane von Wolfgang Ecke las sie nicht nur, sie musste jedes seiner Werke besitzen. Diese bibliophile Neigung setzte sich im Jugendalter fort. Und so interessierte sie sich nach der Lektüre von Heinz G. Konsalik "Das Schloß der blauen Vögel" für gruselige Literatur. Von da an tauchte sie in die Welten Stephen Kings ein und las, neben seinen, alle Romane, die in ähnlichem Stil auf den Markt kamen. Parallel dazu verlor sie sich in Gedichten von Wolfgang Goethe & Co. oder Märchen. Die Freude an Stephen Kings Werken ist ihr bis heute geblieben. Aber auch Dean Koontz liest sie nach wie vor mit nostalgischer Begeisterung und hatte bereits das Glück im Rahmen ihrer journalistischen Tätigkeit bei dem Magazin phantastisch!, den US-Bestsellerautor interviewen zu können.

Heute liest sie nicht nur fantastische Literatur, sondern fühlt sich auch für Kindergeschichten von Chris van Allsburg, Otfried Preußler oder Michael Ende nicht zu alt. Zu ihren Lieblingsautoren, neben D. Koontz und S. King, gehören Jonathan Carroll und Walter Moers. Doch sie ist auch ein großer Fan von Patrick Süskinds Stil. Stets ist sie auf der Suche nach interessanten Büchern, die nicht unbedingt aktuell sein oder die Bestsellerliste gestürmt haben müssen, dafür aber spannend oder / und gut geschrieben sein sollten.

Nicole Rensmann ist im Internet zu finden unter www.nicole-rensmann.de

Folgende Rezensionen hat Nicole Rensmann verfasst:
Tausend kleine Schritte von Toni Jordan
Mr. Monster von Dan Wells
Urangst von Dean Koontz
Die Arena von Stephen King
Der dunkle Engel von Keith Donohue
Meer der Finsternis von Dean Koontz
Ich bin kein Serienkiller von Dan Wells
Blutvertrag von Dean Koontz
Corpus Delicti – Ein Prozess von Juli Zeh
Das Buch der verlorenen Dinge von John Conolly
Faunblut von Nina Blazon
Wolfsgier von Brigitte Melzer
Schattennacht von Dean Koontz
Sunset von Stephen King
Und dann kam Luna von Christine Brügge
Der Joker von Markus Zusak
Todeszeit von Dean Koontz
Vampire! Vampire von Markus Heitz
Wilde Hunde von Markus Zusak
Die Spur ins Schattenland von Jonathan Stroud
Seelenlos von Dean Koontz
Wahn von Stephen King
Black Box von Joe Hill
Irrsinn von Dean Koontz
Der Geist, der mich liebte von Kate Logan
Vampyr – Die Jägerin von Brigitte Melzer
Das gestohlene Kind von Keith Donohue
Der Schrecksenmeister von Walter Moers
Qual von Stephen King, Richard Bachman
Der wahre Präsident von Amerika von Owen King
Die Kompanie der Oger von A. Lee Martinez
Die verschlossene Stadt von Michales Warwick Joy
Todesregen von Dean Koontz
Das Wahre Kreuz von Jörg Kastner
Blind von Joe Hill
Gedankenhaie von Steven Hall
Trauma von Dean Koontz
Love von Stephen King
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2018 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.