Ganz schön bissig ...
Ganz schön bissig ...
Das mit 328 Seiten dickste Buch unseres Verlagsprogramms ist die Vampiranthologie "Ganz schön bissig ..." - die 33 besten Geschichten aus 540 Einsendungen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Dunkle Küsse – Vampirin Anna Strong Band 3 IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Jeanne C. Stein: Dunkle Küsse – Vampirin Anna Strong Band 3
Jetzt bestellen bei amazon.de! Wir, die Vampire leben in einer symbiothischen Beziehung zu den Menschen. Wir brauchen ihr Blut, um zu überleben, und sie müssen vor den aggressiven Wesen der übernatürlichen Welt beschützt werden.

Ich heisse Anna Strong. Ich habe es mir nicht ausgesucht ein Vampir zu werden, doch das Schicksal fragt nicht. Ich bin noch neu im Geschäft, habe aber leider schon jede Menge Feinde, Schwierigkeiten und Sorgen – nicht zuletzt meine, seit der Transformation überbrodelnde Libido.

Eigentlich verdiene ich meine Brötchen damit Kautionsflüchtlinge einzufangen, und wieder im Kittchen abzuliefern.
Ich bin, war gut in meinem Job. Jetzt aber habe ich Probleme. Mein Geschäftspartner will sich von mir trennen, mein Freund, ein Undercoveragent des FBI wurde von einem Mexikanischen Drogenbaron entführt und eine Wicca, früher nannte man die schlicht Hexe, plant einen weiteren Freund von mir zu opfern – ja so richtig mit Folter und Blut – nur um einen Dämon aus der Hölle zu beschwören. Und da bin ich dann wütend geworden, so richtig stinksauer, und – na lesen sie selber weiter ...

Nach einem doch recht schwachen Auftaktroman und einer deutlichen Steigerung im zweiten Teil der Chronik der Anna Strong tritt die Autorin dieses Mal ihr Gaspedal ins Bodenblech.

Unsere Protagonistin hat weiterhin Probleme damit, sich ihrem neuen Daseinszustand anzupassen. Immer noch reagiert sie viel zu impulsiv, gerät dadurch von einer brenzlichen Situation in die nächste Gefahr, legt sich fast grundsätzlich mit Autoritäten an und hinterlässt Spuren. Hinweise, die die übernatürlichen Wesen auf keinen Fall publik werden lassen wollen. So ist es nur folgerichtig, dass der Anführer der Vampirgesellschaft von San Diego versucht, Anna aus der Schusslinie zu nehmen, und ruhig zu stellen. Dumm nur, dass zum Einen Anna da nicht mitmacht, zum Anderen auch ihre Gegner da nichts von wissen wollen. Also geht es wieder einmal in die Vollen. Dämonensabatte, Folterkeller, und Killer später hat unsere Ich-Erzählerin zwar grösseres Unheil verhindert, ist jedoch um einige schmerzhafte Erfahrungen reicher.

Jeanne C. Stein hält nicht viel davon Ihre Personen gross mit Hintergrund oder einem vielschichtigen Charakter zu hinterfüttern. Bei ihr steht die Handlung ganz im Zentrum der Aufmerksamkeit. Und diese, eine gelungene Mischung aus actionreichem Kriminalplot mit Vampiren , Gestaltwandlern und Hexen, nimmt den Leser denn mit auf eine rasante Achterbahnfahrt. Die Gewaltszenen werden erfreulicherweise dosiert eingesetzt, die Handlung ist zwar oberflächlich aber eben auch packend und kurzweilig, so dass das Buch für eine langweilige Bahnfahrt die Zeit sicherlich wie im Flug vergehen lässt.

Jeanne C. Stein: Dunkle Küsse – Vampirin Anna Strong Band 3.
Knaur, März 2009.
392 Seiten, Taschebuch, 7,95 Euro.

Carsten Kuhr

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Dunkle Küsse – Vampirin Anna Strong Band 3 von Jeanne C. Stein jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.