Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Dame Wiggins aus Lee und ihre sieben wunderbaren Katzen (1823) IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Richard Scrafton Sharpe: Dame Wiggins aus Lee und ihre sieben wunderbaren Katzen (1823)
Jetzt bestellen bei amazon.de! Ein besonders schönes Tierbuch aus dem 19. Jahrhundert ist jetzt in einer Neuauflage erschienen: „Dame Wiggins und ihre sieben wunderbaren Katzen“ entzückt die Leser mit wunderschönen Illustrationen.

Richard Scrafton Sharpe soll das Katzen-Buch 1823 zusammen mit einer 90-jährigen Dame und Katzenliebhaberin geschrieben haben. Mit Humor verzaubert das schmucke, kleine, zweisprachige, englisch und deutsche Büchlein, in dem die Katzen auf Gänsen fliegen, auf Schafen reiten und in die Schule gehen – so, dass auch Dame Wiggins mit der großen Hakennase nur so staunt.

Richard Scrafton Sharpe: Dame Wiggins aus Lee und ihre sieben wunderbaren Katzen (1823).
Autorenhaus-Verlag, Februar 2009.
32 Seiten, Hardcover, 12,80 Euro.

Julia Gaß

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Dame Wiggins aus Lee und ihre sieben wunderbaren Katzen (1823) von Richard Scrafton Sharpe jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.