Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Paradiso IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Thomas Klupp: Paradiso
Jetzt bestellen bei amazon.de! Nachdem seine Mitfahrgelegenheit nicht pünktlich erscheint, macht sich der junge Student Alex auf eigene Faust auf den Weg von Potsdam nach München. Dass die Reise reibungslos verlaufen würde, hat er sich nicht einen Moment erhofft – und so wird natürlich alles turbulent, wichtige Erkenntnisse liegen auf seinem Weg. Schließlich verschlägt es Alex in seine Heimatstadt Winden. Hier trifft er auf alte Schulfreunde, Bekannte und seine Exfreundin Leni, die eigentlich noch nicht weiß, dass sie seine Exfreundin ist und sich in einer Beziehungspause glaubt. Soll Alex Leni erzählen, dass er sich eigentlich auf dem Weg zum Flughafen in München befindet, um mit seiner neuen Freundin Johanna nach Portugal zu fliegen? Und interessiert das Leni überhaupt?

Mit einem interessanten Schreibstil fängt Thomas Klupp hier das Lebensgefühl eines jungen Mannes Mitte zwanzig ein. Überrascht stellt der Protagonist Alex fest, dass all jene ehemalige Mitschüler, deren Scheitern er bereits zu Schulzeiten voraussah, es zu etwas gebracht haben, und lediglich er keine wirklichen Erfolge vorweisen kann. Auf die Wiedergabe wörtlicher Rede wird in diesem Kontext verzichtet, Alex umreißt jegliche Redebeiträge mit seinen eigenen Worten – ohne dass man als Leser dabei den Überblick verliert. Er gibt wieder, was er hört – nicht unbedingt, was die Personen sagen. Dadurch entsteht ein überraschend detailliertes, gut ausgearbeitetes Bild von Alex’ Gedankengängen.

Seltsamerweise kann man sich ebendiesem Stoff schon nach wenigen Seiten nicht entziehen. Vielleicht, weil man sich selbst zwischen den Seiten begegnet? Thomas Klupp stellt sehr eindrücklich die Zusammenhänge dar, in denen sich Menschen im Alter seines Protagonisten in der heutigen Zeit befinden, die Konflikte, die sozialen Bezüge und Richtwerte, die von der Gesellschaft gestellt werden. Alex wird dadurch zu einer lebendigen Figur, sein Handeln durchaus glaubhaft, wenn auch nicht immer nachvollziehbar – denn letzten Endes würde wohl jeder sich in seiner Situation anders verhalten.

Ein überzeugender Roman über das Leben junger Erwachsener in der heutigen Gesellschaft, der ein lesenswertes Bild derselben aufzeigt.

Thomas Klupp: Paradiso.
Berlin Verlag, Februar 2009.
208 Seiten, Gebundene Ausgabe, 18,00 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Paradiso von Thomas Klupp jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.