Wellensang
Wellensang
Die Fantasy haben wir in dieser von Alisha Bionda und Michael Borlik herausgegebenen Anthologie beim Wort genommen. Vor allem fantasievoll sind die Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Skulduggery Pleasant Band 3 – Die Diablerie bittet zum Sterben IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Derek Landy: Skulduggery Pleasant Band 3 – Die Diablerie bittet zum Sterben
Jetzt bestellen bei amazon.de! Derek Landy gibt sich gar nicht erst mit vielen Erklärungen zu den vorhergehenden Bänden ab, sondern steigt direkt und nahtlos in die Geschichte ein:
Für Skuldugery Pleasant, das charmante Skelett, und Stephanie, genannt Walküre Unruh, ist nochmal eine deutliche Steigerung der Gefahren möglich, denn diesmal nehmen Sie es mit von der Erde verbannten Göttern auf, die zurückkehren wollen. Diese Gesichtslosen können nur durch einen Teleporter befreit werden, aber ein Teleporter nach dem anderen wird ermordet. Wer steckt dahinter und was soll das bezwecken? Skuldugery und Walküre haben den Auftrag, sich um den letzten verbliebenen Teleporter zu kümmern. Schade nur, dass dieser die größte Nervensäge der Welt ist und den beiden diesmal nicht nur das Böse im Nacken sitzt, sondern auch Remus Crux, der tollpatschigste Detektiv, den das Sanktuarium zu bieten hat.
Eine gehörige Portion Skepsis macht sich breit, wenn man die Geschichte auf dem Schutzumschlag verfolgt. Reicht das Buch an die Vorgänger heran oder passiert es Derek Landy, dass seine Geschichte einknickt? Aber der irische Autor meistert nicht nur diese Geschichte, er stellt diesen Band sogar als wichtiges Bindeglied zum nächsten Buch dar. Noch größeres Augenmerk liegt in der Geschichte hinter der Geschichte. Stephanies Spiegelbild scheint ein Eigenleben zu bekommen und sie selbst entkommt nicht nur einmal lediglich knapp und haarscharf dem Tod. Am Ende des Bandes ist alles anders und Skuldugery verschwindet durch das Tor in die andere Welt der Gesichtslosen. Stephanie/Walküre muss sich entscheiden: Rettet sie Skuldugery und reicht ihre Magie und das noch beschränkte Wissen dazu aus oder muss sie den dunklen Weg der Totenbeschwörer beschreiten, der sie sofort voll kampf- und handlungsfähig machen kann?
Fazit: Ein Buch, von dem ich dachte, ich müsste es nicht lesen, dass sich aber als das spannendste der Serie bisher entpuppte und es dem Leser schwer macht, auf die Fortsetzung der Geschichte zu warten.

Derek Landy: Skulduggery Pleasant Band 3 – Die Diablerie bittet zum Sterben.
Loewe, Juni 2009.
349 Seiten, Hardcover, 16,90.

Ralf Seybold

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Skulduggery Pleasant Band 3 – Die Diablerie bittet zum Sterben von Derek Landy jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.