Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Wie der Soldat das Grammofon repariert IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Saša Stanišić: Wie der Soldat das Grammofon repariert
Jetzt bestellen bei amazon.de! Aleksandar ist 14, als sein geliebter Großvater Slavko stirbt. Die Beerdigung ist das letzte friedliche Familienfest in dem kleinen Dorf nahe der bosnischen Stadt Višegrad. Das Idyll findet ein jähes Ende durch den Balkankrieg: Die Stadt wird von serbischen Truppen zerstört, die Familie flieht nach Deutschland. Nach Ende des Krieges kehrt der inzwischen erwachsene Aleksandar zurück nach Bosnien und macht sich auf Spurensuche....

Saša Stanišić kam tatsächlich als Kriegsflüchtling nach Deutschland und verarbeitet in seinem Debüt eigene Erfahrungen. Es ist ein Buch über das plötzliche Ende der Kindheit, über das Erwachsenwerden in einem fremden Land, über die Sehnsucht nach der alten Heimat, die er so nicht wiederfinden wird. Obwohl es auch ein Buch über den Krieg ist, verzichtet der Autor auf brutale und blutige Details. Seine Perspektive ist die eines Kindes, das nicht so recht versteht, was da in seine beschauliche Welt einbricht. Mit scharfem Blick nimmt er subtile Veränderungen wahr in seiner Umgebung und in den Beziehungen zwischen den Menschen. Er moralisiert nicht, er klagt nicht an, er analysiert und beobachtet, und trotz des tragischen Geschehens sind diese Beobachtungen oft voller Absurdität und Situationskomik. Stanišić erzählt, locker aneinandergereiht, zahlreiche Geschichten in verschiedenen Zeitebenen, was den Leser bisweilen verwirrt. Auch hat man hin und wieder den Eindruck, als wolle er möglichst viele Sprachexperimente einbauen, die während seines Studiums am Leipziger Literaturinstitut ausprobiert hat. Doch ohne Zweifel besitzt er ein großes Erzähltalent, so lebendig und phantasievoll, dass es Spaß macht, das Buch trotz des düsteren Themas zu lesen. Beachtlich ist auch, dass der Autor trotz fremder Muttersprache souverän auf deutsch schreibt und vorträgt. Er gewann 2005 den Publikumspreis des Klagenfurter Bachmann-Wettbewerbes.

Saša Stanišić: Wie der Soldat das Grammofon repariert.
Luchterhand Literaturverlag, München, August 2006.
320 Seiten, Hardcover.

Susanne Tank

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Wie der Soldat das Grammofon repariert von Saša Stanišić jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.