Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Rhiannon 01. Der Turm der Raben IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Kate Forsyth: Rhiannon 01. Der Turm der Raben
Jetzt bestellen bei amazon.de! Eine junge Frau wächst unter Satyricorns auf, Zauberwesen mit Hufen und Hörnern. Doch sie, ein Mischling, den ihre Mutter mit einem Menschen zeugte, hat weder Huf noch Horn, nur biegsame Füße und eine hochgeschossene Gestalt und erinnert auch in ihren übrigen äußeren Merkmalen mehr ihrem Menschenvater. In der Herde wird sie dadurch zur Außenseiterin und beschließt schon bald, zu fliehen, um den Tod zu entgehen, der jedem schwachen Mitglied der Satyricorns droht. Sie überlistet ein fliegendes Pferd und kann sich so lange auf dessen Rücken halten, bis sie bei dem Gut der Familie Lewens, eines Mannes in ihrem Alter und gleichfalls Baumwandler-Mischling, erschöpft zusammenbricht. In Lewens Familie gerät Aufruhr, denn das dunkelhaarige Mädchen spricht ihre Sprache nur brüchig und verhält sich wild, droht ständig damit, den Vater umzubringen. Lewens Mutter beschließt, dass Rhiannon, wie die Familie sie tauft, gemeinsam mit Lewen und einigen weiteren Hexenlehrlingen auf eine Reise gehen soll, um sich und ihr Talent von den Hexenmeistern testen zu lassen. Eine turbulente Reise beginnt ...

Kate Forsyth stellt auf den Seiten dieses Auftaktes einer neuen Trilogie eine weitere Hauptfigur vor, die in Eileanan lebt. Dieses Land kennen Leser ihrer Hexen-Bücher bereits. Ebenfalls wieder erkennen werden sie einige der Nebenfiguren, wie etwa die Hexe Isabeau. Im Mittelpunkt steht aber Rhiannon, die halbe Satyricorn, die fernab von menschlichen Zivilisationen aufgewachsen ist. Deshalb ist es zu keiner Stelle im Buch nötig, Kate Forsyths Roman um den magischen Schlüssel gelesen zu haben – »Der Turm der Raben« lässt sich als eigenständiges Buch genießen, profitiert aber gleichfalls von den Vorgängern. Denn die Mythen und Legenden von Eileanan braucht die Autorin nicht zu entwerfen, sie bestehen bereits zu Beginn dieses Buches in mannigfaltiger Tradition. Rhiannon lebt in ihrer Welt mit allerhand magischen Wesen im Einklang oder Krieg. Neben Hexen und Ogern finden sich auch die bereits beschriebenen Satyricorns, geflügelte Pferde und Geisterwesen.

All das vereint sich in diesem Roman zu einer tollen Mischung aus Romantik, Spannung – die besonders im Mittelteil auf erstaunliche Weise über weite Strecken gehalten werden kann – und Witz. Denn Rhiannon hat es nicht einfach und muss in mühevollen Stunden die Sprache der Menschen erst wirklich lernen. Nur mit den Grundbegriffen gelangt das wilde Mädchen zu Lewen und seiner Familie. Zum wahren Schlüsselerlebnis wird eine Tat, die am Beginn des Textes steht. Rhiannon verhilft einem Soldaten, der von ihrer Herde gefangen wurde, zur Flucht. Als er auffliegt, sieht sie sich genötigt, ihn zu töten. Alltag, denkt man und vergisst dieses Ereignis schnell wieder. Doch es ist Teil von Rhiannons Vergangenheit, die sie schneller wieder einholt als es ihr lieb ist!

Eine Fortsetzung ist mit dem Folgeband »Die strahlende Stadt« bereits für Dezember 2009 angekündigt.

Von dieser Sorte Bücher sollte es mehr geben! Fantasy, die wahrlich verzaubert. Ruhige und spannende Elemente in einem Buch, ohne sich allerdings in Action zu verlieren – hier macht’s die Mischung!

Kate Forsyth: Rhiannon 01. Der Turm der Raben.
Blanvalet, Mai 2009.
576 Seiten, Taschenbuch, 8,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Rhiannon 01. Der Turm der Raben von Kate Forsyth jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.