Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Unendlichkeit in ihrer Hand IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Gioconda Belli: Unendlichkeit in ihrer Hand
Jetzt bestellen bei amazon.de! Mit einmal existiert Adam. Er weiß nicht, woher er kommt und was er soll, findet sich in einem Garten wieder mit allerhand Tieren als seine Gefährten. Zufrieden beginnt er, sich mit ihnen zu arrangieren, dressiert einen Hund, den er Kain nennt, und lebt in den Tag hinein. Als er eines Morgens aufwacht, ist da Eva, eine Frau, die ihm gleich ist. Auch Eva kann sich nicht erklären, wo sie herkommt, fühlt aber eine tiefe Verbundenheit mit Adam. Wer hat sie beide geschaffen? Wer ist der Andere, dessen Präsenz sie manchmal spüren, der sie zu beobachten scheint? Eva lernt auf ihrer Suche nach Antworten die Schlange kennen und findet bald darauf den Baum der Erkenntnis. Von seinen Früchten soll sie essen, um zu Weisheit zu gelangen?

Gioconda Belli nimmt in ihrem neusten Werk die Schöpfungsgeschichte aus der Bibel als Grundlage und setzt diese neu in Szene. Die Akteure sind bekannt und auch ihre Handlungen damit keinesfalls neu. Die neugierige Eva lässt sich von der Schlange zum Verzehr der verbotenen Frucht verführen, bringt schließlich auch Adam dazu, von ihr zu essen. Die beiden werden aus dem Paradies vertrieben und müssen sich von nun an mit der dunklen Seite des Lebens, mit Schmerz und Tod auseinandersetzen. Wer glaubt, Gioconda Belli würde da einen anderen Weg finden, liegt falsch. Vielmehr erzählt sie ebendiesen Gang der Geschichte nach.

An manchen Stellen ist ihr Roman zugegeben brillant, etwa dann, wenn Eva sich – noch im Paradies – mit der Zukunft auseinandersetzt. Im Spiegelbild des Wassers glaubt sie, Frauen und Männer zu sehen, die ihr und Adam gleichen, vertieft in ein mühsames Tagewerk. Die kommenden Generationen, stellt sie schnell fest. Im Baum der Erkenntnis sieht sie ihren Zugang zu diesen Generationen und glaubt, dass der Andere, der sie und Adam geschaffen hat, die Entscheidung abgenommen bekommen möchte, ob diese Generationen, ob die Zukunft sein soll. Sie fühlt sich gar von dem Anderen ermutigt, den Schritt hin zu dem Ungewissen zu machen. Damit vergeht der erste von drei Abschnitten im Buch – der beste, wie sich gegen Ende zeigen soll.

Denn ab dieser Stelle gibt sich die Autorin damit zufrieden, „Bekanntes“ nachzuerzählen. Sie wagt nichts mehr, beschreibt lediglich das Leben von Adam und Eva jenseits des Paradieses, ihre Mühen und ihre Unwissenheit im Umgang mit ihrem eigenen Körper. Plötzlich knurrt der Magen, die Füße tun weh und Evas Bauch schwellt so weit an, dass die beiden glauben, sie berge ein Ungeheuer in sich! Das wird zumindest mit einer Spur Witz und hochpoetischer, wohlklingender Sprache vermittelt, bringt aber keine unbekannten oder gewagten Thesen zutage.

Insgesamt ein interessantes Leseerlebnis, das aber keine neuen Erkenntnisse bringt, was einen biblischen Ursprung der Welt angeht. Vielmehr spricht es auch jene an, die mit Bibel und Schöpfungsgeschichte bisher wenig anfangen konnten, da sie hier publikumswirksam und ohne steile Thesen verpackt ist.

Gioconda Belli: Unendlichkeit in ihrer Hand.
Droemer, August 2009.
304 Seiten, Gebundene Ausgabe, 16,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Unendlichkeit in ihrer Hand von Gioconda Belli jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.