'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgesp├╝rt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Preis der Unsterblichkeit - Schattenwachtzyklus Band 2 IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Michael Thiel: Preis der Unsterblichkeit - Schattenwachtzyklus Band 2
Jetzt bestellen bei amazon.de! Die Halbg├Âtter wandeln wieder unter uns. Nach ├äonen, w├Ąhrend derer die Menschen, Elfen und Gnome sich selbst ├╝berlassen waren, droht ein neuer D├Ąmonenkrieg Hevanor zu vernichten.

Srrig und M├Ęra, zwei der vier Halbg├Âtter ziehen aus, ihre gefangen gehaltenen Br├╝der zu befreien. Dass sie dabei auf die Belange der Sterblichen wenig R├╝cksicht nehmen liegt in ihrer Natur begr├╝ndet. So weise und m├Ąchtig sie auch sind, das Leben der Sterblichen ist ihnen kaum etwas wert.
Ihnen zur Seite steht eine Schar von Helden - Streiter wider das B├Âse, die allerdings mit den gemeinhin verg├Âtterten Strahlem├Ąnnern wenig zu tun haben. Sie tragen die Narben des Kampfes, und nicht immer kann man die Zeichen fr├╝herer Auseinandersetzungen ├Ąu├čerlich sehen.

Zusammen mit den Nachtelfen fliehen sie tiefer in die Stollen. Verfolgt werden sie dabei nicht nur von den Chim├Ąrierischen Truppen des drachenf├Ârmigen Imperators Schattenwacht, sondern auch von den Amdovenn, den D├Ąmonen. Und noch ein Feind hat sich an ihre Spur geh├Ąngt - Melek der die Halbelfin Laura weiterhin gnadenlos verfolgt. W├Ąhrend spinnenf├Ârmige Sporks die Schlangenbl├╝terinnen angreifen, m├╝ssen unsere Helden weitere K├Ąmpfe bestehen - und nicht immer ist ihnen das Schicksal hold, oder wartet auch nur ein ruhmreicher Tod auf sie ...



Michael Thiels Schattenwachtzyklus geht in die zweite von insgesamt projektierten sechs Runden. Im ersten Roman f├╝hrte der Autor seine Protagonisten, Helden kann man sie kaum nennen, werden sie doch vom Schicksal in Form ihrer G├Âtter oft gnadenlos herumgeschubst, ein, und zeigte den der Handlung zugrundeliegenden Konflikt auf. Dabei legte er viel Wert auf packende Kampfszenen, die er weidlich, aber auch spannend und detailreich darzustellen wusste.

Zwar wird auch im jetzt, ein Jahr nach dem Auftaktband erschienenen zweiten Teil wieder gek├Ąmpft, doch diese Szenen sind weit seltener und r├╝cken mehr in den Hintergrund. Ins Zentrum wird dieses Mal die innere Entwicklung der Personen gestellt. Der Leser erf├Ąhrt so manches ├╝ber die Geschehnisse vor ├äonen, die zum R├╝ckzug der G├Âtter und zum Schlaf der vier K├Ânige gef├╝hrt hat. Das Bild wird gr├Â├čer, dabei auch detailreicher und damit interessanter. Insbesondere die Darstellung der beiden, die Gruppe begleitenden Halbg├Âtter erscheint mir sehr gelungen. Realistisch zeigt Thiel hier auf, dass diese ihrer eigenen Moral unterliegen, dass sie Sterbliche nutzen und f├╝r ihre Zwecke benutzen, ohne gro├č ├╝ber deren Opfer nachzudenken oder auch nur Dankbarkeit zu empfinden.
Auch die Zeichnung der Halbelfin Laura und des sie bewachenden Gnomes Athonon ist nicht nur detailreich, sondern in sich ├╝berzeugend. Der alte Gnomensp├Ąher ist m├╝de, an allen Ecken und Enden zwickt und zwackt es, so dass er mehr als bereit ist, sich f├╝r das Wohl Lauras zu opfern. Dass diese eben jenes Opfer vehement ablehnt, dass sie alles versucht, den Gnom von seinem Plan abzubringen, ist sehr intensiv geschildert, ohne aber schw├╝lstig auf den Leser zu wirken.

Nach einer kurzen Einf├╝hrung in die bisherige Handlung hat der Roman zu Beginn ein wenig seine L├Ąngen. Hier wird viel erkl├Ąrt; ohne dass wirklich etwas passiert. Nach diesem etwas holprigem Beginn aber zieht der Plot an, und f├╝hrt straff zu einem letztlich befriedigenden Finale.

Michael Thiel: Preis der Unsterblichkeit - Schattenwachtzyklus Band 2.
Scratch-Verlag, Oktober 2009.
492 Seiten, Taschenbuch, 9,95 Euro.

Carsten Kuhr

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Preis der Unsterblichkeit - Schattenwachtzyklus Band 2 von Michael Thiel jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2023 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.