Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Sturmträume IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Nicole Schuhmacher: Sturmträume
Jetzt bestellen bei amazon.de! Als die sechzehnjährige Rika nach ihrer Lehrzeit im Kloster auf den Hof ihres Vaters im Hochland zurückkehrt, traut sie ihren Augen kaum: Der Hof steht in Flammen, der geliebte Vater ist tot, seine wertvollen Pferde von den Jixur-Kriegern gestohlen. Rika sinnt auf Rache und zieht entschlossen in die Stadt, um Hilfe zu holen. Dort bekommt sie den vierarmigen Krieger Shoran an ihre Seite gestellt, um sich an die nächst höhere Stelle zu wenden. Auch den gleichaltrigen Jungen Micael kann sie nicht mehr abschütteln. Er wartet schon lange auf das große Abenteuer in seinem Leben und schließt sich den beiden bereitwillig an. Gemeinsam entdecken sie etwas Schreckliches, das bisher von den Truppen unbeachtet blieb, während im Hintergrund die Fäden einer Intrige gesponnen werden. Rika machen zudem immer wiederkehrende Albträume Probleme. Was steckt hinter diesen Träumen, was wollen sie ihr sagen?

Zu Beginn setzt die Autorin nach einem eher verwirrenden Prolog mit einem gelungenen Schachzug in ihre Geschichte ein. Rika wird vorgestellt als abenteuerlustige Frau, die sich gerade unmittelbar in Gefahr befindet und ihre Freunde retten muss. Man fiebert mit, man ist dabei, als sie über die Wiese ihres Hofes schleicht, um die Freunde zu befreien … Dann plötzlich Schnitt. Eine langweilige Schulstunde im Kloster. Alles nur ein Tagtraum! Das Ziel allerdings ist erreicht, die Aufmerksamkeit der Leser auf Rikas Seite.
Dann jedoch folgt man gut und gerne 400 der knapp 500 Seiten Rika auf ihrer Reise mit wechselnden Gefährten, ohne dass wirklich viel passiert. Der Umstand, der zum Titel des Romans geführt hat, kommt erst dann zum Tragen. Sturmkraft macht es den Sturmzwingern möglich, Kriegsautomaten zu bedienen. Diese wurden allerdings nach dem Ersten Sturmwerkerkrieg verboten und weitgehend zerstört. Rika lässt mit ihren Freunden den Mythos wieder aufleben – all das schafft zumindest Hoffnung für den Folgeband »Sturmpfade«, der im Juli 2010 erscheinen soll.

Rika als das fantasiebegabte Mädchen, bei dem kein besonderes magisches Talent entdeckt werden konnte, wird detailliert gezeichnet – wenn auch als einzige der Figuren. Sie macht eine spürbare Wandlung durch, die sehr gut rüberkommt und sich auch nachvollziehen lässt.
Besonders lobend zu erwähnen ist auch die Figur der Millayn, eines Jixur-Halbblutes. Sie wird erst gar nicht vorgestellt, zieht aber deutlich bei den „Pferdefressern“, den gefürchteten Jixur, im Hintergrund ihre Fäden. Was ist die Motivation der jungen Frau? Hat ihr jemand einen Auftrag gegeben? Dadurch dass sie vorerst im Hintergrund gehalten wird, entsteht an dieser Stelle viel Spannung!
Die übrigen Charaktere hingegen bleiben blass, werden zur Not „entsorgt“, wenn man sie nicht mehr braucht, ohne dass darüber groß Aufhebens entsteht. Shoran, Micael und die anderen haben nur bedingt Schlüsselfunktionen inne, wirken stattdessen eher wie nettes Beiwerk, das man eben braucht, weil ein Roman ja nicht nur aus einer Protagonistin bestehen kann.

In diesem Roman sind zweifellos gute Ideen vereint, in einer gelungenen Abmischung – eben nicht zu viel und nicht zu wenig. An der Umsetzung hapert es dann allerdings. Für den Folgeband besteht Hoffnung, denn das Material für eine tolle und fesselnde Geschichte ist vorhanden, wenn es bloß richtig eingesetzt wird.

Ein Roman mit Potential für die Folgebände, der allerdings vorerst hinter möglichen Erwartungen mit einer wenig abwechslungsreichen Geschichte zurückbleibt.

Nicole Schuhmacher: Sturmträume.
Heyne, Oktober 2009.
496 Seiten, Taschenbuch, 15,00 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Sturmträume von Nicole Schuhmacher jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.