Der Tod aus der Teekiste
Der Tod aus der Teekiste
"Viele Autoren können schreiben, aber nur wenige können originell schreiben. Wir präsentieren Ihnen die Stecknadeln aus dem Heuhaufen."
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Halbgeist. Andrea Cort 01 IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Adam-Troy Castro: Halbgeist. Andrea Cort 01
Jetzt bestellen bei amazon.de! Andrea Cort, Ermittlerin des Diplomatischen Corps, soll in dem künstlich errichteten Ökosystem One One One einen Mordfall klären. Auf One One One haben die KIquellen, künstliche Intelligenzen, die die Geschicke der Menschen und anderer Lebensformen lenken, Wesen ins Leben gerufen, die augenscheinlich keine besondere Aufgabe erfüllen. Eine Gruppe von Menschen wurde zu deren Beobachtung vor Ort untergebracht. Als es in knapper Folge zu zwei Todesfällen kommt, weisen alle Anzeichen auf Mord hin. Andrea ist von ihrem neuen Ziel wenig begeistert, leidet sie doch an Höhenangst und kämpft auch darüber hinaus mit den Dämonen ihrer Vergangenheit. Jedes der Besatzungsmitglieder One One Ones könnte der Täter sein und ihre Suche gestaltet sich zunehmend schwerer, als Andrea selbst in das Fadenkreuz des Täters gerät.

Adam-Troy Castro beschwört mit interessanten Zutaten eine Geschichte herauf, die ungemein spannend sein könnte. Ein in sich geschlossenes System, eine stark eingeschränkte Tätergruppe, zwei Tote. Hinzu kommen die KIquellen, die künstlichen Intelligenzen, die im Hintergrund die Fäden in den virtuellen Händen halten. Auch sie kommen prinzipiell als Täter in Frage, Andrea darf die KIquellen allerdings nicht beschuldigen, will sie nicht das Schicksal der Bewohner One One Ones oder gar der ganzen Menschheit riskieren. Auf One One One lernt sie skurrile Typen kennen, verschrobene und verschlossene Männer und Frauen, von denen kaum einer zur Auskunft bereit ist. Besonders in den Porrinyards gelingt dem Autor ein interessantes Gespann. Diese beiden Lebewesen haben sich vor einiger Zeit miteinander verbunden und teilen seitdem ihr Empfinden, agieren synchron und sind in der Lage, den anderen auch zu spüren, wenn dieser nicht im Raum ist. Die beiden, die stets von sich im Singular reden, machen Andrea zu schaffen und hellen das Gesamtbild des Romans auf.

Die übrigen Figuren, auch die Protagonistin, sind durchweg unsympathisch und kalt gezeichnet, warm wird man mit ihnen nicht. Jeder der vorgestellten Personen muss man grundsätzlich Misstrauen entgegenbringen, keine öffnet sich Andrea wirklich und wird so auch den Lesern nicht zugängig. Eine tolle Geschichte mit Potential wird hier an absolut kaltherzige und wenig differenzierte Figuren verschenkt! Als „Monster“ wird Andrea Cort auf dem Buchdeckel deklariert – ein Wesenszug, der in diesem Serienauftakt nicht zum Vorschein kommt. Einzig als sie selbst zur Zielscheibe wird, gewinnt sie an Konturen, zeigt aber das wahre Wesen nicht. In ihrer Vergangenheit liegen aber noch sprichwörtlich Leichen im Keller, die für Folgebände Spannung versprechen.

Auch die Handlung überzeugt auf lange Sicht nicht wirklich. Während zu Beginn noch Tatendrang vorhanden ist und man zusammen mit Andrea die neue Welt erkunden kann, lässt das Geschehen immer mehr nach, bis so gut wie nichts mehr passiert. Geredet wird allerdings durchweg viel!

Im Mai 2010 soll es mit »Die dritte Klaue Gottes« weitergehen mit Andreas Ermittlungen. Der auf One One One heraufbeschworene Fall wird innerhalb dieses Bandes gelöst, so dass »Halbgeist« auch problemlos separat gelesen werden kann.

Der vorgestellte Fall und seine Figuren ruinieren dieses Buch. Eine Geschichte mit viel Potential geht hier verloren. Für die Folgebände jedoch besteht noch Hoffnung.

Adam-Troy Castro: Halbgeist. Andrea Cort 01.
Lübbe, Oktober 2009.
428 Seiten, Taschenbuch, 14,00 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Halbgeist. Andrea Cort 01 von Adam-Troy Castro jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.