Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Nicht schon wieder ein Vampir! Garnet Lacey 01 IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Tate Hallaway: Nicht schon wieder ein Vampir! Garnet Lacey 01
Jetzt bestellen bei amazon.de! Vor einiger Zeit hat Garnet Lacey, ihres Zeichens Hexe, ihre Freunde an die Agenten des Vatikans verloren und musste ihr Leben von Grund auf neu strukturieren. Mittlerweile arbeitet sie in einem kleinen Laden für Okkultismus in Madison. Eines Tages betritt der gut aussehende Sebastian den Raum und die junge Hexe spürt sofort, dass mit seiner Aura etwas nicht in Ordnung ist. Sebastian ist nicht mehr am Leben! Davon scheint er selbst allerdings wenig mitbekommen zu haben. Was ist er? Vampir? Geist? Zombie? Jeden Test, den Garnet an ihm durchführt, besteht er problemlos, sei es Einfluss von Sonnenlicht oder Spiegeln. Er stellt sie vor ein großes Rätsel. Und gerade als sie glaubt, dessen Lösung nahe zu sein, tauchen die Agenten wieder auf! Sebastian befindet sich in großer Gefahr und Garnet setzt alles daran, um ihn darauf aufmerksam zu machen.

Mit Garnet Lacey wird eine sympathische Hexe vorgestellt, die sich bestens tarnt, indem sie dort arbeitet, wo man sie am wenigsten vermuten würde. Viel Gelassenheit legt sie an den Tag, um die Aufgaben zu meistern, die sich ihr in den Weg stellen. Erst mit dem Erscheinen Sebastians bekommt ihr Leben eine neue Wende. Dass die Autorin etwas mit Astrologie am Hut hat, merkt man in ihrer Romanfigur. Auch Garnet gibt viel auf Sternzeichen und Aszendenten. So hat das Buch beispielsweise keine Kapitel, sondern zwölf Häuser zur genaueren Unterteilung. Und bereits im zweiten „Haus“ geht es zwischen ihr und dem Vampir heiß her! Das ist allgemein bezeichnend für den Fortgang der Handlung: Ein flotter Plot ohne Längen – es ist immer was los in Garnets Leben. Der Ex-Vampirfreund Parrish steht plötzlich vor der Tür und auch Sebastian hat einen Sohn namens Mátyás, einen Dhampyr, Mischling aus Mensch und Vampir, der gar nicht gut auf seinen Vater zu sprechen ist.

Überraschend amüsant und kurzweilig kommt dieser Auftakt einer neuen Serie um die Hexe Garnet Lacey daher. Klar, Tate Hallaway erfindet den Vampir- und Hexenroman nicht neu, schafft aber mit altbekannten Zutaten eine angenehme Mischung, die keinesfalls platt wirkt. Besonders die Göttin Lilith, mit deren Hilfe Garnet einst die Agenten des Vatikans bekämpfte, sorgt für Spaß. Da die Hexe bei ihrer ersten Heraufbeschwörung ungeschützt war, ist die Göttin jetzt in der Lage, zu jeder beliebigen Zeit von Garnets Körper Besitz zu ergreifen und dieses Recht fordert sie in letzter Zeit auch regelmäßig ein!

In einem effektvollen und spektakulären Finale findet der Roman seinen Höhepunkt, endet dann allerdings sehr abrupt, was den Kauf der Folgebände nicht ausschließt. Die braucht man, um mit der Geschichte abschließen zu können. Im Mai 2010 sorgt Egmont LYX mit »Beiß noch einmal mit Gefühl« für den passenden Nachschub.

Kurzweilig und amüsant – ein überraschend netter Vampirroman!

Tate Hallaway: Nicht schon wieder ein Vampir! Garnet Lacey 01.
Egmont LYX, Januar 2010.
352 Seiten, Taschenbuch, 9,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Nicht schon wieder ein Vampir! Garnet Lacey 01 von Tate Hallaway jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.