Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Astra Obscura – Der Pfad der Sterne 01. Der Liebe Leid IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Hörspiel: Astra Obscura – Der Pfad der Sterne 01. Der Liebe Leid
Jetzt bestellen bei amazon.de! Nach langer Abwesenheit während seiner Lehrzeit kehrt der Schmiedesohn Taru in sein Heimatdorf zurück. Immer noch gestaltet sich die Beziehung zu seinem Vater kompliziert, mit seinen Freunden versteht er sich aber sofort wieder Bestens. Dann trifft Taru zufällig auf die junge Frau Jara. Seit sie Babys waren, sind die beiden einander versprochen. Während vor seiner Abreise noch beiderseitiges Desinteresse am jeweils anderen bestand, keimen zwischen Taru und Jara jetzt erste zaghafte Gefühle auf. Aber ihr Leben wird überschattet von einer Bedrohung durch das Giliad, dessen Name nicht einmal laut ausgesprochen wird. Als es keiner erwartet, schlagen die Schatten dieses finsteren Reiches in Tarus Dorf zu …

Knapp 70 Minuten dauert dieser Auftakt einer neuen Hörspiel-Serie rund um Taru, Jara und die Bedrohung durch das Reich Giliad. Insgesamt 13 Folgen sind geplant, die ersten CDs bereits erhältlich. Diese Startfolge bewegt sich dabei noch in einem relativ unspektakulären Rahmen. Taru kehrt zurück und muss sich zu allererst in seinem Heimatdorf akklimatisieren und seine Mitmenschen neu kennen lernen. Der Konflikt mit dem Vater will aufgearbeitet werden und Jara eröffnet Taru eine völlig neue Welt. Warum man sich diese relativ unspektakulären Dinge anhören soll, wird erst spät deutlich, lässt aber für die folgenden Serienteile von »Astra Obscura« Hoffnung aufkommen.

Vertraut wird auf relativ unbekannte Stimmen, was nicht unbedingt zur Qualität des Hörspiels beiträgt. Während die Effekte noch nett scheinen und in vielen Bezügen liebevoll ausgewählt wurden, überzeugen einige der Sprecher nicht. Besonders Sabine Lein als Jara wirkt in keiner Weise natürlich und ungezwungen, sondern bringt ihre Redebeiträge eher einstudiert und hölzern herüber. Viele Redebeiträge – auch jenseits dieser Hauptfigur – klingen gestellt, was sehr enttäuscht, bedenkt man, dass gute 80% der Handlung im Freien stattfinden.

Auf der anderen Seite steht eine überzeugende und passende Musik zur vorgestellten Geschichte, die an vielen Stellen die Spannung positiv unterstreicht und angenehm von Szene zu Szene führt. Hier überzeugt das Hörspiel auf ganzer Linie und sorgt für wahren Nervenkitzel – allerdings ist der Anteil dieser Szenen im ersten Teil noch gering.

Die zweite Folge, »Renaissance«, ist bereits erhältlich und begleitet Taru weiter bei der Verfolgung seines Zieles.

Ein durchschnittlicher Auftakt für die neue Hörspielserie. Gut umgesetzte Spannung steht einer bisher eher drögen Handlung und mittelmäßigen Sprechern gegenüber.

Hörspiel: Astra Obscura – Der Pfad der Sterne 01. Der Liebe Leid.
Higher Sins, Januar 2010.
1 CD, 10,49 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Astra Obscura – Der Pfad der Sterne 01. Der Liebe Leid von Hörspiel jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.