Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Gilde der Jäger 01. Engelskuss IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Nalini Singh: Gilde der Jäger 01. Engelskuss
Jetzt bestellen bei amazon.de! Elena Deveraux ist seit ihrer Geburt anders als ihre Mitmenschen. Sie kann Vampire riechen und sie so aufspüren. Für die Gilde der Jäger ist sie als geborene Jägerin ein wertvolles Mitglied in New York und erledigt seit Jahren deren Aufträge. Als der Erzengel Raphael an die Gilde herantritt, wird Elena damit beauftragt, sich um seine Interessen zu kümmern. Eigentlich wollte er sie auf die Fährte des über die Strenge getretenen Erzengels Uram ansetzen. Doch er spürt sofort eine enorme Anziehungskraft Elena gegenüber. Sie reagiert jedoch mit Ablehnung und fühlt sich bald von Raphael bedroht. Uram gibt unterdessen keine Ruhe, die Morde in der Metropole häufen sich.

Engel sind einer der neuen Trends im Lesejahr 2010. Während schon immer einige der geflügelten Vertreter durch diverse Romane geisterten, häufen sich in diesem Jahr Übersetzungen in deutscher Sprache sowie Ausflüge deutscher Autoren auf diesem Gebiet. Nalini Singh, vor allem bekannt durch ihre Gestaltwandler-Romane, lässt die Vampire aber nicht ganz hinter sich. In »Engelskuss« sind beide vertreten: Vampire und Engel, bzw. Erzengel. Und wer bei dem Wort Engel an unschuldige geflügelte Gestalten denkt, die nichts Böses im Sinn haben, wird bei diesem Buch überrascht sein. Die hier vorgestellten Engel sind alles andere als unschuldig, nicht nur der gesuchte Uram gibt sich den Verbrechen hin, auch Erzengel Raphael hat keine lupenreine Weste.

Mittendrin steht die Vampirjägerin Elena, die hier allerdings keine Vampire jagen muss, sondern den abtrünnigen Erzengel aufspüren soll. Diese Haupthandlung gerät bei der Autorin in dem Moment in den Hintergrund, als es in der Beziehung zwischen Elena und Raphael zu Komplikationen kommt. Er entdeckt sein Interesse an ihr, macht das aber auf völlig falsche Weise deutlich. Da er in ihre Gedanken eindringen kann, macht er sie willens, als sie sich ihm nicht freiwillig hingibt. Und an genau dieser Stelle trifft er bei der toughen Vampirjägerin einen wunden Punkt. Es kommt zum erbitterten Kampf zwischen den beiden. Und was ist mit dem mordenden Uram? Vergessen!

Zwischen Engel und Vampiren wird eine spannende Verbindung gezogen. Vampire gibt es vor allem, weil auch die Engel existieren. Sie machen Menschen zu Blutsaugern, die ihnen dann im Idealfall dienen. Viele der Vampire geraten allerdings auch außer Kontrolle oder die für sie verantwortlichen Engel kümmern sich nicht um sie.

Fans der gängigen Paranormal Romance Romane kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten! Sind die beschriebenen Probleme zwischen Elena und Raphael erstmal aus der Welt, wartet das Buch mit einem flotten Plot auf und nett gezeichneten Charakteren. Natürlich wird bei diesen keine Tiefenbetrachtung vorgenommen, sie bleiben aber glaubhaft und wissen auch Dinge aus ihrer Vergangenheit zu berichten.

Ein netter Roman mit interessanten Figuren, flüssig zu lesen und mit einer spannenden Handlung versehen.

Nalini Singh: Gilde der Jäger 01. Engelskuss.
Egmont LYX, Februar 2010.
432 Seiten, Taschenbuch, 9,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Gilde der Jäger 01. Engelskuss von Nalini Singh jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.