Schreib-Lust Print
Schreib-Lust Print
Unsere Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print bietet die neun besten Geschichten eines jeden Quartals aus unserem Mitmachprojekt. Dazu Kolumnen, Infos, Reportagen und ...
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Century, Band 1: Der Ring des Feuers IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
P.D. Baccalario: Century, Band 1: Der Ring des Feuers
Jetzt bestellen bei amazon.de! Zunächst fällt auf, dass das Buch sehr hochwertig gearbeitet ist. Zahlreiche farbige Bebilderungen, Stadtpläne und weiteres machen das Buch zu einem echten Erlebnis.
Der Ring des Feuers ist Auftakt zu einer Trioilogie, die mit folgenden Bänden im März 2010 und Juni 2010 komplettiert wird.
In einer kleinen Pension in Rom, das vom Vater und den Tanten der jungen Elettra geführt wird, passieren merkwürdige Dinge.
Ausgelöst durch eine Fehlbuchung, die zu einer Überbuchung der Pension zu Silvester führt, gibt es nur eine Möglichkeit, der Flut der Gäste Herr zu werden: Die Erwachsenen verteilen sich bestmöglich auf die vorhandenen Gästezimmer und deren Kinder bekommen Beistellbetten in Elletras Kinderzimmer.
Die Kinder entdecken schnell eine wichtige Gemeinsamkeit: Sie alle sind am 29. Februar geboren und kommen doch aus unterschiedlichen Ecken der Welt. Elettra aus Italien, Harvey aus Amerika, Sheng aus China und Mistral aus Frankreich.
Bei der ersten Besichtigungstour durch Rom passiert es: Ein fremder Mann drückt den Kindern einen Koffer in die Hand und wird kurz darauf ermordet. Bei den Nachforschungen nach dieser Greultat stoßen die Kinder auf ein Geheimnis, das jeden Mitwisser in Gefahr bringt. Die Kinder werden von geheimen Organisationen verfolgt, die über jeden ihrer Schritte schon im Voraus Bescheid zu wissen scheinen und plötzlich wird Mistral entführt.
Pier Domenico Baccalario schreibt eine Geschichte für Kinder. Inspiriert durch die zahlreichen abenteuerlichen Geschichten, die er schon als Jugendlicher in der riesigen Bibliothek seiner Familie fand, nutzt er die Anregung aus zahlreichen Jugendromanen der klassischen Literatur für konspirativen Jugendthriller. Obwohl das Buch einige Längen hat und die meisten Vorfälle nicht aufgrund akribischer Detektivarbeit zustande kommen, sondern von Kommissar Zufall eingeleitet werden, entsteht eine spannende Geschichte.
Baccalario arbeitet die Charaktere heraus und lässt sie gekonnt interagieren. Viele Rätsel werden sich erst in den folgenden beiden Bänden lösen, aber die Spur ist in diesem Band gelegt und man freut sich auf die folgenden Geschichten der Triologie.
Fazit: Ein gute aufbereitetes Jugendbuch, kein All-Age-Roman, aber eine herrliche Unterhaltung für junge Leser.

P.D. Baccalario: Century, Band 1: Der Ring des Feuers.
Baumhaus Medien, Oktober 2009.
352 Seiten, Hardcover, 17,99 Euro.

Ralf Seybold

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Century, Band 1: Der Ring des Feuers von P.D. Baccalario jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.