Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Keturah, Gefährtin des Todes IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Martine Leavitt: Keturah, Gefährtin des Todes
Jetzt bestellen bei amazon.de! Das junge Mädchen Keturah Reeve lebt mit ihrer Großmutter in einem Haus am Wald ihres Dorfes Tide-by-Rood. Eines Tages verläuft sie sich im Wald und als sie schon nicht mehr an eine Rettung glaubt, erscheint ihr der Tod höchstpersönlich, gehüllt in einen dunklen Mantel und mit finsteren Absichten. Doch Keturah kann ihn auf ihre Seite bringen und als erfahrene Geschichtenerzählerin gelingt es ihr, ihm eine Geschichte schmackhaft zu machen. Das Ende allerdings verrät sie ihm nicht. Mit diesem will sie den Tod auf den nächsten Tag vertrösten. Er geht auf den Handel ein: Wenn Keturah bis zum Abend des Folgetages die wahre Liebe gefunden hat, von der ihre Geschichte handelt, will er Gnade walten lassen und sie mit dem Leben davonkommen lassen. Sollte ihr das nicht gelingen, wird er sie zu seiner Gefährtin machen. Und so kann Keturah ins Dorf zurückkehren und beginnt die fieberhafte Suche nach einem geeigneten Ehemann. Aber keiner der Männer scheint der Richtige für Keturah zu sein … In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an eine Nachbarin, die sich mit Magie auskennt, um einen Liebeszauber zu erbitten, während ihr die Zeit davonrennt.

Die kanadische Autorin Martine Leavitt vereint in ihrem Roman alle Zutaten, die es für ein gutes Märchen braucht: Keturah lebt im Hause ihrer Großmutter in einem mittelalterlich angehauchten Dorf in einem Königreich und träumt von der großen Liebe. Ihr Leben hat sie bisher damit verbracht, von ebendieser Liebe zu träumen, bei ihren Freunden ist sie hochgeschätzt für die schönen Geschichten, die sie erzählen kann. In dieses verträumte Bild hinein tritt der Tod, der hier persönlich auftritt in einer geheimnisvollen Figur im langen Mantel. Der Tod als solcher kann niemals ganz dem Bösen oder ganz dem Guten zugeordnet werden und vereint beide Seiten in sich. Mit dieser Ambivalenz spielt auch die Autorin und sorgt mit jedem Auftritt des Todes für viel Atmosphäre. Die Stimmung ist eine andere, wenn diese Figur erscheint – und davon lebt »Keturah, Gefährtin des Todes«. Was nach einer düsteren Geschichte klingt, wird letztlich doch zu einer leichten Erzählung, die nicht von Schwermut geplagt ist. Stellenweise lässt sich sogar sympathischer Witz finden, wenn Keturah beispielsweise mit ihrem Liebeszauber durch das Dorf läuft und dem magischen Auge, das ihr die einzig wahre Liebe zeigen soll, alle möglichen männlichen Bewohner vorführt.

»Keturah, Gefährtin des Todes« war nominiert für den National Book Award der USA in der Kategorie Jugendliteratur und hat den Bronze Award des Foreword Magazins gewonnen. Besonders in Bezug auf die verwendete Sprache fällt an dieser Stelle auf, warum das so sein mag. Martine Leavitt schafft den Spagat zwischen Altertum und Moderne. Die Geschichte wirkt einerseits märchenhaft, wie im Mittelalter verortet spielt mit bildhafter Sprache, lässt sich aber gleichfalls sehr gut verstehen und bereitet beim Lesen keine Schwierigkeiten. ‚Zeitlos’ ist wohl das Attribut, was am Besten zur sprachlichen Gestaltung dieses Buches passt.

Ein Märchen über Liebe und Tod – zeitlos schön geschrieben und mit viel Atmosphäre versehen.

Martine Leavitt: Keturah, Gefährtin des Todes.
Hanser, Februar 2010.
240 Seiten, Gebundene Ausgabe, 14,90 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Keturah, Gefährtin des Todes von Martine Leavitt jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.