Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Fledermausland IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Oliver Dierssen: Fledermausland
Jetzt bestellen bei amazon.de! Mit »Fledermausland« bringt der Heyne Verlag neben Victoria Schlederers »Des Teufels Maskerade« einen weitere Finalisten des Heyne Magic Bestseller Wettbewerbs des Jahres 2009 heraus. Das Ganze beginnt mit dem verplanten, nackten Protagonisten Sebastian, der sich mitten in der Nacht mit einer Fledermaus konfrontiert sieht, die durch sein Zimmer flattert. Kammerjäger und Tierschutz können ihm nicht weiterhelfen, schließlich rückt ausgerechnet die GEZ an, um ihm aus seiner misslichen Lage zu befreien. Sebastian Schätz versteht die Welt nicht mehr, ist aber in Kürze über die Sache hinweg. Viel wichtiger ist ihm seine neue Freundin Kim, für die er zurzeit alles stehen und liegen lassen würde. Dass aber auch Kim ein Geheimnis vor ihm birgt, ahnt er nicht. Als ein sonderbarer Herr vor seiner Tür steht und sich schließlich bei ihm einquartiert, steht Sebastians Leben schließlich Kopf und schliddert von einer Katastrophe in die nächste.

Nach dem skurrilen Einstieg mit dem nackten Sebastian und der Fledermaus reihen sich in diesem Roman die schrägen Situationen aneinander. Ähnlich verrückt gestaltet sich die Figurenaufstellen rund um Sebastian. Er arbeitet im chinesischen Schnäppchenmarkt bei Mister Xu, trifft im späteren Verlauf auf einen Vampir namens Teddy, zahlreiche Oger und Magier. Kein Klischee bleibt dabei verschont. Sehr unterhaltsam rechnet Oliver Dierssen mit jedem ab! Humor ist letztlich Geschmackssache und die kurze Leseprobe, die sich auf vielen Internetseiten und vor allem beim Verlag findet, vermittelt einen sehr guten ersten Eindruck über das Buch. Das Buch richtet sich an ein junges Publikum, nicht an Jugendliche, aber dennoch vor allem an junge Erwachsene. Im Mittelpunkt steht neben der Fantasythematik ganz deutlich ein junges Lebensgefühl von Freiheit, Sorglosigkeit und in-den-Tag-Hineinlebens. Sebastian verkörpert seinerseits den Prototypen dieser Generation als verplanter Mittzwanziger ohne besondere Ambitionen für die Zukunft, allgemeinem Chaos in seiner Wohnung und den Eltern, die ihn bisher noch immer aushalten und wo es nur möglich ist zu bemuttern versuchen.

Witzig und skurril! Oliver Dierssen ist sich für Nichts zu schade und nimmt alles auf die Schippe, was der Fantasymarkt zu bieten hat. Amüsant und kurzweilig!


Oliver Dierssen: Fledermausland.
Heyne, Dezember 2009.
448 Seiten, Taschenbuch, 12,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Fledermausland von Oliver Dierssen jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.