Der Tod aus der Teekiste
Der Tod aus der Teekiste
"Viele Autoren können schreiben, aber nur wenige können originell schreiben. Wir präsentieren Ihnen die Stecknadeln aus dem Heuhaufen."
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Tribute von Panem 02. Gefährliche Liebe IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Suzanne Collins: Die Tribute von Panem 02. Gefährliche Liebe
Jetzt bestellen bei amazon.de! Ein halbes Jahr ist für Katniss, Peeta und die anderen seit »Tödliche Spiele« vergangen. Nachdem Katniss vor den Spielen sehr sparsam gelebt hat und stets für das Überleben ihrer kleinen Familie einstehen musste, schwelgt sie nun durch den Sieg im Überfluss. Aber das Glück hält nicht lange an. Katniss und Peeta müssen an einer Tour durch alle zwölf Distrikte teilnehmen und besonders die junge Frau gerät dabei mit dem Präsidenten aneinander, weil die Menschen schon ohne ihr Zutun in Revolutionsstimmung sind. Katniss hat ihnen gezeigt, dass man nicht alles hinnehmen muss und sich gegen das strikte System zur Wehr setzen kann. Der Präsident allerdings setzt Katniss unter Druck: Sollte die revolutionäre Stimmung weiter zunehmen, gerät alles, was ihr lieb und teuer ist, in Gefahr.
Die Hunger-Spiele feiern unterdessen ihr 75. Jubiläum und das Capitol hat sich etwas Besonderes ausgedacht. Die Tribute werden diesmal nicht aus allen Jugendlichen eines Distriktes ausgewählt, sondern aus dem Gewinnerpool. Katniss, Peeta und Haymitch sind die einzigen Gewinner des Distriktes 12. Das heißt für Katniss, dass sie mit hundert Protzentiger Wahrscheinlich zurück in die Arena muss! Das Trio setzt alles daran, diesmal bestens vorbereitet zu sein.

Der Titel »Gefährliche Liebe« kommt natürlich nicht von ungefähr. Neben der spürbaren Revolution in den Distrikten sieht Katniss sich vor allem im Zwiespalt zwischen ihrem besten Freund Gale, für den sie nach wie vor mehr empfindet, und Peeta. Bei den ersten Spielen, an denen Katniss und Peeta teilnehmen mussten, haben sie in der Öffentlichkeit ein Liebespaar gespielt und das haben die Menschen natürlich nicht vergessen. Diese Dreieckskonstellation sorgt über den spannenden Plot hinaus für eine treffende Auseinandersetzung mit Katniss’ Wesen. Die junge Frau muss wichtige Entscheidungen treffen und ist bemüht, keinen der beiden vor den Kopf zu stoßen, während sie sich über ihre Gefühle klar werden kann.

»Tödliche Spiele«, der erste Band über die Tribute von Panem stand für erstklassige, spannende, gleichfalls schockierende Unterhaltung. Etwas mehr als 400 Seiten vergingen mit angehaltenem Atem wie im Flug. Im neuen Band bemüht sich die Autorin, vor allem ihre Heldin weiter auszuleuchten und ihren Charakter noch klarer in Worte zu fassen. Genau wie der Großteil der anderen Figuren des Romans ist Katniss nicht von Grund auf gut. Sie trägt beides – das Gute und das Böse – gleichermaßen in sich, bringt aber genügend Beständigkeit mit, um diesen Roman zu tragen.

Die Zeit in der Arena selbst ist toll umgesetzt, ganz anders als im ersten Band, da Katniss in ihrer jetzigen Position Verbündete findet und nicht mehr Einzelkämpferin ist. An Grausamkeit wird dennoch nicht gespart, die Altersempfehlung liegt dadurch bei vierzehn, fünfzehn Jahren aufwärts. »Die Tribute von Panem« haben im letzten Jahre bewiesen, dass Suzanne Collins Trilogie sich allerdings auch für Leser und Leserinnen aller Altersgruppen eignet. »Gefährliche Liebe« ist gewohnt fesselnd und wird ganz besonders diejenigen begeistern, die schon »Tödliche Spiele« nicht mehr aus der Hand legen wollten.
Katniss neue Position unter den 24 Tributen sorgt für Misstrauen, Zwietracht, aber auch Allianzen, die bis zu einem gewissen Punkt beständig bleiben. Die Figuren um sie herum sind erneut toll gezeichnet, Peeta wie immer etwas langweilig und berechenbar, aber das machen die anderen Tribute locker wett. Bei denen weiß man bis zuletzt nämlich nicht, auf welcher Seite sie wirklich kämpfen.

Die Frage nach Rebellion ist in diesem Roman, insbesondere in der ersten Hälfte, sehr zentral angesiedelt. Wie viel ist die Rebellion gegen das System wert? Menschenleben? Vielleicht sogar Katniss’ eigenes Leben? Sie selbst ist mit ihrer rebellischen Entscheidung während der Spiele zu einem Symbol der Rebellen geworden und der Spotttölpel, der ihr Glück bringen sollte, steht für den Widerstand. Alles in allem ist die erste Hälfte ruhiger, hat nicht diese Spannung, die die Nerven auf eine harte Probe stellt, ist aber gleichfalls sehr lesenswert, da es der Autorin hervorragend gelingt die Konflikte aufzuzeigen, in denen sich Katniss befindet.
Erst in der zweiten Hälfte kehrt Suzanne Collins zu altbekannten, dadurch aber keineswegs langweiligen Mustern zurück und schickt Katniss und Peeta erneut in die Arena. Ab diesem Punkt vergeht die Geschichte wie im Flug, am Ende sogar etwas zu schnell. Das ist der einzige wirklich nennenswerte Kritikpunkt: Die letzten 40 Seiten wirken gedrungen, übereilt und stark konstruiert, nur damit ein fulminanter, durchaus gelungener Cliffhanger am Ende steht.

Großartiges Kopfkino und fesselnde Lektüre! »Gefährliche Liebe« ist nach ruhigem Anfang so spannend wie der Vorgängerband und spitzt die Konflikte mit jeder weiteren Seite zu. Fantastische Lektüre!

Suzanne Collins: Die Tribute von Panem 02. Gefährliche Liebe.
Oetinger Verlag, Mai 2010.
400 Seiten, Gebundene Ausgabe, 17,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Tribute von Panem 02. Gefährliche Liebe von Suzanne Collins jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.