Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Heute und in Ewigkeit IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Randy Susan Meyers: Heute und in Ewigkeit
Jetzt bestellen bei amazon.de! Als Lulu zehn Jahre alt ist, t√∂tet ihr Vater ihre Mutter. Er landet im Gef√§ngnis und Lulu mit ihrer kleineren Schwester Merry bei der Gro√ümutter. Die Ereignisse schwei√üen die Geschwister zusammen, aber der Umgang mit dem einschneidenden Erlebnis k√∂nnte unterschiedlicher kaum sein. Merry, die bei dem Angriff sogar verletzt wurde, h√§lt weiterhin zu ihrem Vater und setzt alles daran, die Beziehung zu ihm aufrecht zu erhalten. Ja, sie f√ľhlt sich sogar schuldig f√ľr den Vorfall und besucht ihn regelm√§√üig im Gef√§ngnis. Lulu distanziert sich von ihm, verdr√§ngt das Geschehen so gut es geht und will keinen Kontakt. Sie setzt alles daran, die verantwortungsbewusste Schwester zu sein, die auf die drei Jahre j√ľngere Merry aufpassen kann. Doch das Erlebte l√§sst sich nicht ewig verdr√§ngen ‚Ķ

Randy Susan Meyers gelingt mit ¬ĽHeute und in Ewigkeit¬ę ein fantastischer Roman √ľber Gewalt in der Familie, hier in einer der schlimmstm√∂glichsten Ausformungen, und die Auswirkungen auf die einzelnen Personen. Mit den sehr unterschiedlichen Geschwistern Merry und Lulu werden zwei Arten der Bew√§ltigung vorgestellt, beide √§u√üerst √ľberzeugend ausgeschm√ľckt. Dass dieser Roman eine fiktive Geschichte erz√§hlt, m√∂chte man gar nicht recht glauben. Meyers schildert authentisch, manchmal direkt, manchmal zwischen den Zeilen, wie die M√§dchen, sp√§ter jungen Frauen mit dem Verlust der Mutter und der Schuld des Vaters umgehen, wie sie aufwachsen und sich ein eigenes Leben aufbauen. Die Idee des Romans kommt nicht von Ungef√§hr, was die sp√ľrbare Authentizit√§t ebenfalls bedingt: Randy Susan Meyers kann aus ihren Erfahrungen in der Arbeit mit Opfern h√§uslicher Gewalt profitieren und √ľbermittelt mit ihrem Roman ein durch und durch lesenswertes Bild derselben. Es gelingt ihr, die Pers√∂nlichkeiten ihrer beiden Protagonistinnen, die √ľber die Jahre hinweg im Wechsel berichten, psychologisch detailliert zu beleuchten, ohne dabei Leser oder Leserinnen zu langweilen. Ganz im Gegenteil bringt sie immer auch sympathische Anteile und Witze in die Geschichte ein und wei√ü kleinere Spannungsb√∂gen einzubauen.

Besonders stark wirken die Perspektiven von Lulu und Merry im Kindesalter. Sie zeichnen sich durch direkte Aussagen und unverbl√ľmte Feststellungen aus, ganz so, wie Kinder die Ereignisse schildern w√ľrden. Merry ist fest davon √ľberzeugt, das Einzige zu sein, was ihrem Vater noch geblieben ist und klammert sich deshalb wie eine Ertrinkende an ihn, um ihn, nicht sich selbst, zu retten. Lulu hingegen nimmt mit ihren zehn Jahren zum Zeitpunkt des Vorfalls diesen bereits differenzierter wahr und schottet sich, um stark zu sein, vorerst von den Folgen ab. Erst Jahre sp√§ter bricht das aus ihr heraus, was der Mord an ihrer Mutter wirklich f√ľr sie bedeutet. √úber die Jahre hinweg wird dieser Verlust immer wieder sp√ľrbar im Verhalten der Frauen und es f√§llt ihnen schwer, ein eigenes Leben aufzubauen. Flucht vom Ort des Geschehens und Neuanfang in einer anderen Stadt sind beispielsweise die Strategien, auf die Lulu vertraut. Hier wird klar, was es hei√üt, die Tochter eines M√∂rders zu sein, die Tochter eines Mannes, der die eigene Mutter umgebracht hat. Dieses Buch wirft Fragen auf und l√§dt zur weiteren Auseinandersetzung mit dem Thema ein. Es bleibt in Erinnerung und l√§sst sich so schnell nicht mehr vergessen!

Ein beeindruckendes Buch √ľber die Auswirkungen von Gewalt in der Familie, in hohem Ma√üe psychologisch, aber auch unterhaltsam.

Randy Susan Meyers: Heute und in Ewigkeit.
Diana, März 2010.
448 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Heute und in Ewigkeit von Randy Susan Meyers jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2023 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.