Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Süßer Mond. Die dunklen Wächter 01 IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Rachel Hawthorne: Süßer Mond. Die dunklen Wächter 01
Jetzt bestellen bei amazon.de! Kayla verbringt einen weiteren Sommer bei den Sherpas, den Pfadfindern, im Wald. Doch dieser Sommer, das weiß sie nicht, wird sie für immer verändern. Denn ihre Kollegen bei den Sherpas hüten alle ein Geheimnis und nun zu ihrem 17. Geburtstag ist Kayla alt genug, es zu erfahren. Sie bekommt mit, dass die anderen allesamt Werwölfe sind und sich nur deshalb den Sherpas angeschlossen haben, weil sie so den Wald im Blick haben und dessen Bewohner schützen können. Und das sagen sie Kayla ausgerechnet in dem Sommer, in dem sie mit einer Gruppe überaus neugieriger Forscher im Wald sind, die es darauf abgesehen haben, die sonderbaren Vorkommnisse um die Wölfe zu untersuchen?

Der Roman beginnt mit einer spannenden Vorwegnahme, in der die Leser die Protagonistin Kayla, aus deren Perspektive die Geschichte erzählt ist, und Lucas kennen lernen, einen Gestaltwandler, der sich in einen Wolf verwandeln kann. Nach dem Prolog findet ein Schnitt statt, die eigentliche Handlung setzt zwei Wochen zuvor ein. Kaylas 17. Geburtstag steht an und sie ist bei den Sherpas, so einer Art Pfadfinder für Camper, die sich um den sicheren Aufenthalt der Camper und Wanderer im Wald kümmern. Kayla ist seit ihrem 5. Lebensjahr Vollwaise und nun schon das zweite Jahr bei den Sherpas dabei. Heimlich hegt sie starkes Interesse an Lucas, ist aber auch Expeditionsteilnehmer Madison nicht abgeneigt. Zu Beginn wird man neugierig gemacht, dann langsam mit Informationen gefüttert, während die Handlung gradlinig und verständlich erzählt ist. Kayle begegnet den Wölfen und Lucas mit Skepsis, Angst und Zweifeln, und erst allmählich ist sie bereit, deren Existenz zumindest zu anzuerkennen. Für sich selbst sieht sie dabei allerdings noch keinen Platz.

Der Roman ist angereichert mit allem, was das Herz begehrt: Einer angedeuteten Liebesgeschichte, die an dieser Stelle ohne Schlüpfrigkeiten auskommt, so dass der Roman problemlos auch ab vierzehn, fünfzehn Jahren gelesen werden kann. Im englischen Original erscheint die Serie auch in einem Jugendbuchverlag. Dann gibt es Spannung, Abenteuer, die Wölfe, das Mysterium des Todes von Kaylas Eltern, die Forschergruppe, die es auf die Wölfe abgesehen hat – alles nicht zu sehr im Detail, aber gerade richtig für den Umfang von 240 Seiten.

Keine neuen Erkenntnisse für Werwolf-Fans, aber gute Unterhaltung am Rande zum Jugendbuch, was diesen Roman für mehrere Altersklassen ansprechend macht. Die Folgebände werden andere Figuren des Freundeskreises rund um Kayla in den Mittelpunkt stellen. Die Geschichte von Kayla und Lucas wird in »Süßer Mond« zu einem guten Abschlus gebracht, so dass die Folgebände nicht zwingend gelesen werden müssen, um diese Geschichte zu vervollständigen. Weiter geht es bei Goldmann im November 2010 mit »Sanfter Mond«.

Sehr angenehm zu lesen, unterhaltsam und gut erzählt. Das macht Lust auf die Fortsetzungen.

Rachel Hawthorne: Süßer Mond. Die dunklen Wächter 01.
Goldmann, April 2010.
256 Seiten, Taschenbuch, 7,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Süßer Mond. Die dunklen Wächter 01 von Rachel Hawthorne jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.