Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Evermore 02. Der blaue Mond IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Alyson Noël: Evermore 02. Der blaue Mond
Jetzt bestellen bei amazon.de! Im neuen Band der Evermore-Serie wird Ever auf eine harte Probe gestellt. Eigentlich scheint alles perfekt fĂŒr ihre erste Nacht allein mit Damen. Die beiden haben ein Hotel gebucht, sie hat sich die tollste UnterwĂ€sche gekauft, die Tante glaubt, dass Ever bei einer Freundin ĂŒbernacht. Dann kommt aber alles anderes. Damen ist plötzlich wie ausgewechselt, lĂ€sst Ever an besagtem Abend allein zurĂŒck und schenkt ihr danach keine Beachtung mehr. Was ist mit dem jungen Mann passiert? Hat der neue MitschĂŒler Roman etwas damit zu tun? Ever begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit und muss dabei eine Reise ins Sommerland, an den Ort, an dem sich die Verstorbenen aufhalten, in Kauf nehmen.

RĂŒcksicht auf die Leser und Leserinnen ist fĂŒr Alyson NoĂ«l kein Begriff. Ohne große Umschweife steigt sie in den zweiten Band der Evermore-Serie ein. Vergangene Ereignisse finden kaum Beachtung, ein Einstieg nach lĂ€ngerer Pause sollte sich deshalb schwer gestalten. Geblieben ist aber die gewohnt jugendliche Stimmung, lĂ€ssiger Sprachstil und eine insgesamt zugĂ€ngigere Hauptfigur. Hat sich Ever in »Die Unsterblichen « noch hinter Kapuzenpullis verborgen, um nicht allzu viel Kontakt mit ihren MitschĂŒlern zu haben, ist im neuen Teil aus dem vermeintlichen hĂ€sslichen Entlein ein Schwan geworden. Sie kann ihre KrĂ€fte jetzt besser kontrollieren und deshalb auch tiefer gehende Freundschaften eingehen, ohne gleich einen Einblick in das Seelenleben der Personen zu erhalten.

Allerdings fehlt es dem Roman an wirklichen Highlights. Viele Szenen erweisen sich als schwergĂ€ngig und wĂ€hrend der erste Band der Übertreibung zum Opfer gefallen ist und das Ende deshalb kaum genießbar war, mangelt es hier im vorderen Teil. Der einzige wirkliche Lichtpunkt sind die letzten Seiten, auch wenn es hier zu einigen glĂŒcklichen ZufĂ€llen kommt und das Ende reichlich konstruiert wird.

Keine wirkliche Verbesserung zum ersten Band. Auch »Der blaue Mond« bewegt sich nur im Rahmen des Durchschnitts.

Alyson Noël: Evermore 02. Der blaue Mond.
Page & Turner, MĂ€rz 2010.
384 Seiten, Taschenbuch, 17,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Evermore 02. Der blaue Mond von Alyson Noël jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2023 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.