Der Cousin im Souterrain
Der Cousin im Souterrain
Der nach "Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten" zweite Streich der Dortmunder Autorinnengruppe "Undpunkt".
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Chronik der Nephilim 01. Auf den Schwingen der Nacht IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Heather Terrell: Die Chronik der Nephilim 01. Auf den Schwingen der Nacht
Jetzt bestellen bei amazon.de! Die Sommerferien sind vorbei und Ellie kehrt an die High School zurück. Gleich am ersten Tag wird sie auf den neuen Jungen aufmerksam, der zu ihrem Jahrgang hinzugestoßen ist. Er behauptet Ellie zu kennen und sie vor drei Jahren auf einer Reise in Guatemala getroffen zu haben. Sie allerdings kann sich daran nicht erinnern, ihre Eltern, die mit ihr dort waren, versichern ihr aber, dass Michael tatsächlich zu der Reisegemeinschaft gehört hatte. Ellie gibt Michael nach und es kommt zu einer zaghaften Annäherung zwischen den beiden, die Ellie schließlich erkennen lässt, was es mit ihren besonderen Fähigkeiten auf sich hat. Denn seit langem ist sie in der Lage, Visionen zu empfangen, wenn sie Menschen berührt, und in ihren nächtlichen Träumen fliegt sie über die Dächer der Stadt.

Lange Zeit wird man – missachtet man den Titel der Serie – bei diesem Roman in dem Glauben gelassen, bei Michael und Ellie handle es sich um Vampire. Sie entwickeln eine Sucht nach dem Blut des jeweils anderen und können fliegen, sie lieben die Nacht und sind gleichfalls zwei verwirrte Teenager. Erst in der zweiten Hälfte wird dann das Thema der Nephilim, der gefallenen Engel mit zahlreichen Bibelnachweisen eingebracht. Insgesamt entsteht hier ein angenehmes, jugendliches Klima und der Roman lässt sich flott lesen. Es muss aber gesagt werden, dass er tendenziell mit der eher blauäugigen Protagonistin mehr dem Jugendbuch als der Erwachsenenliteratur zugezählt werden kann, auch wenn er nicht so verkauft wird. Zwischen Ellie und Michael bleibt es bei ein paar keuschen Küsschen und alles dreht sich eher um die Gefühlswelt und die Art ihres Wesens an sich.

Wirklich Bezug genommen auf den Ursprung ihrer Kräfte als Nephilim wird in diesem ersten Band der Serie nicht. Das sorgt für zahlreiche unbeantwortete Fragen am Ende der Geschichte, was durchaus ein Gefühl der Unzufriedenheit hervorrufen kann. Wer nicht gerne Bücher mit vielen Fragen auf der letzten Seite liest, sollte davon absehen, »Auf den Schwingen der Nacht« zu kaufen.

Bleibt die Protagonistin alles in allem fragwürdig, überzeugt hier noch am ehesten eine der Nebenfiguren, Ruth, Ellies beste Freundin. Sie wird als das zurückhaltende Mädchen beschrieben, das in seiner Kindheit einen schweren Verlust erlitten hat und deshalb kaum jemanden an sich heranlässt. Nur Ellie ist es gelungen, Freundschaft zu schließen, allerdings mit einem hohen Preis. Denn Ruth kann ihre Vergangenheit nicht vergessen, neigt zum Kontrollwahn und Verlassensängsten. Diese Nebenfigur ist weitaus besser gelungen als die naive Ellie und ihr Michael, der über allem zu schweben scheint.

»Auf den Schwingen der Nacht« kann mit den führenden Veröffentlichungen rund um Engel und übernatürliche Wesen nicht ganz mithalten, bietet aber dennoch nette Unterhaltung für einen langweiligen Nachmittag.

Heather Terrell: Die Chronik der Nephilim 01. Auf den Schwingen der Nacht.
Ullstein, August 2010.
313 Seiten, Taschenbuch, 7,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Chronik der Nephilim 01. Auf den Schwingen der Nacht von Heather Terrell jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.