Ganz schön bissig ...
Ganz schön bissig ...
Das mit 328 Seiten dickste Buch unseres Verlagsprogramms ist die Vampiranthologie "Ganz schön bissig ..." - die 33 besten Geschichten aus 540 Einsendungen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Nybbas Träume. Schattendämon 01 IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Jennifer Benkau: Nybbas Träume. Schattendämon 01
Jetzt bestellen bei amazon.de! Joana ist Taxifahrerin auf Hamburgs Straßen und lebt eher zurückgezogen. Sie ist attraktiv, keine Frage, aber dennoch verwirrt es sie, als der gutaussehende Nicholas ihr Avancen macht. Irgendetwas geschieht mit ihr, wenn er in der Nähe ist. Es fühlt sich an, als habe er Macht über ihr Gedanken und lenke sie so, wie es ihm gefällt. Kann das sein …? Wäre es nicht vielmehr verrückt? Sie ahnt nicht, auf was sie sich eingelassen hat, denn Nicholas gehört zu den gefürchteten, gleichfalls gejagten Schattendämonen und auf diese Art und Weise gerät Joana zwischen die Dämonen und ihre Jäger, die Clerica.

Der Einstieg in Jennifer Benkaus Roman »Nybbas Träume« ist leichtgängig: Eine leicht planlose, aber liebenswerte Protagonistin stellt sich vor und lässt bereits zu Anfang tief blicken, was ihre Gedankenwelt angeht. Man spürt, dass sie vor gar nicht allzu langer Zeit einen schweren Verlust erlitten hat und seitdem misstrauisch ist. Als sie auf den Schattendämon Nybbas in Gestalt Nicholas‘ trifft, ist sie ihm willenlos ergeben. Denn der Nybbas spielt mit den Gedanken seiner Opfer und formt sie nach eigenem Gefallen.

Bis Joana dann die Sache mit den Dämonen aufdeckt, verläuft alles nach Plan. Man darf als Leserin schmunzeln, schmachten und mitfiebern. Als dann aber Joanas Tante vor der Tür steht und einen Satz à la „Hey, du kannst du Dämonen bannen“ vom Stapel lässt, geht so manches schief. Sehr unglaubwürdig wird der Zusammenhang zwischen Dämonen und Clerica aufgedeckt und im weiteren Verlauf verfolgt. Ja, man kann sagen, dass dieses Buch ohne die obligatorischen Dämonen sogar mehr Spaß gemacht hat. Vor der internationalen Konkurrenz muss sich Jennifer Benkau allerdings trotzdem nicht verstecken. Ihr Roman geht herrlich auf in dem Strom der aktuellen Romantic Fantasy mit übernatürlichen Bösewichten.

Der Nachfolger »Nybbas Nächte« soll im Juni 2011 erscheinen. Der vorliegende Band kann aber auch für sich genossen werden und bringt die Geschichte zu einem befriedigenden Abschluss.

Nett, aber nicht überragend. Voll und ganz aktueller Mainstream kann sich Jennifer Benkaus Roman immerhin sehen lassen.

Jennifer Benkau: Nybbas Träume. Schattendämon 01.
Sieben Verlag, Juni 2010.
408 Seiten, Taschenbuch, 14,90 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Nybbas Träume. Schattendämon 01 von Jennifer Benkau jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.