Der Cousin im Souterrain
Der Cousin im Souterrain
Der nach "Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten" zweite Streich der Dortmunder Autorinnengruppe "Undpunkt".
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Kalte Stille IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Wulf Dorn: Kalte Stille
Jetzt bestellen bei amazon.de! „Kalte Stille“ ist der zweite Psychothriller von Wulf Dorn nach „Trigger“, ebenfalls Heyne Verlag (und hier auf Schreib-Lust.de besprochen).
Jan Forstner, Psychologe, hatte eine unbeschwerte Kindheit. Bis zu dem Abend, an dem sein kleiner Bruder Sven im nächtlich verschneiten Park von Fahlenberg verschwand. Das einzige, was ihm von seinem Bruder geblieben ist, ist ein Satz auf der Kassette eines Diktiergerätes, das Jan dabei hatte. Doch damit nicht genug: In derselben Nacht brach Jans Vater mit unbekanntem Ziel auf und verunglückte tödlich auf einer verschneiten Landstraße im Wald. Wohin er wollte, konnte nie geklärt werden, ebenso wenig wie der Verbleib von Sven je aufgeklärt wurde. Eine Leiche wurde nie gefunden.
Sein Leben lang war Jan davon besessen, die Wahrheit zu finden. Er beschäftige sich mit pädophilen Straftätern. Nach einem Ausraster muss er um seine berufliche Zukunft fürchten. Da bekommt er von Dr. Raimund Fleischer, Leiter der Waldklinik und ehemaliger Kollege seines Vaters, ein Angebot: Eine Anstellung in der Waldklinik. Einzige Bedingung: Jan muss aufhören, sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen und eine Therapie machen. Jan willig widerwillig ein, zieht zu seinem ehemaligen Nachbarn Rudi – sein Elternhaus kann er nicht betreten – und tritt den Dienst an. Doch bald überschlagen sich die Ereignisse: Eine Selbstmörderin stürzt sich von einer Brücke – sie sieht Rudis Tochter zum Verwechseln ähnlich, die kurz vor Svens Verschwinden in panischer Angst aus der Klinik floh und umkam. Hängen die Ereignisse zusammen? Hat Svens Verschwinden etwa auch mit der Waldklinik zu tun? Und wer hat im Archiv der Klinik Akten verschwinden lassen? Jan befindet sich bald inmitten immer undurchsichtiger werdenden Verstrickungen zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

Wieder ist die Waldklinik Schauplatz des Geschehens. Jan, ein sympathischer junger Arzt mit einem traumatischen Erlebnis in der Kindheit, muss seine Dämonen besiegen. Schuldgefühle, weil sein kleiner Bruder ihm damals in den Park folge, die unausgesprochenen Vorwürfe der Mutter, die an dem Ereignis zerbrach, ebenso muss er seine emotionale Stabilität wiederfinden, um sich nicht seine berufliche Zukunft zu verbauen. In zwei Hypnosesitzungen wird ihm klar, was er bisher verdrängt hat. Gleichzeitig versucht er, allen Versprechen an Fleischer zum Trotz, die Wahrheit zu finden. Erst im Lauf der Zeit lerne er, wer auf seiner Seite steht und wer ein falsches Spiel spielt.
Wulf Dorn hat einen spannenden, gut aufgebauten Thriller geschrieben, in dem er das rechte Maß dafür findet, dem Leser Informationen zu liefern oder ihn noch eine Weile zu täuschen. So rätselt man mit und wird auf manche falsche Fährte gelenkt. Gut recherchierte Hintergründe über Hypnosetherapie werde anschaulich in Szene gesetzt, der Leser erlebt wie Jan mit, was damals im Park geschah. Wie ein Mosaik fügen sich die Steinchen zu einem Gesamtbild zusammen. Am Schluss wird die Spannungsschraube bis zum Showdown angezogen.
Ich bin gespannt, ob es weitere Thriller aus der Waldklinik geben wird.

Wulf Dorn: Kalte Stille.
Heyne, August 2010.
448 Seiten, Gebundene Ausgabe, 16,99 Euro.

Susanne Ruitenberg

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Kalte Stille von Wulf Dorn jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.