Wellensang
Wellensang
Die Fantasy haben wir in dieser von Alisha Bionda und Michael Borlik herausgegebenen Anthologie beim Wort genommen. Vor allem fantasievoll sind die Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Radleys, gelesen von Sascha Rotermund IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Matt Haig: Die Radleys, gelesen von Sascha Rotermund
Jetzt bestellen bei amazon.de! Dass die Radleys eine sonderbare Familie sind, spürt jeder in ihrer Straße, selbst die Tiere. Vögel, Katzen und Kleintiere halten sich vom Grundstück fern, Menschen pflegen keinen Kontakt mit ihnen. Und auch die Radley-Kids selbst leiden: Centimeterdicke Schichten aus Sonnencreme, einseitige Ernährung – was ist nur mit den Radleys los? Clara und Rowen befinden sich mitten in der Pubertät, wissen aber von nichts. Bei einer Schulparty wird Clara von einem Mitschüler bedroht und es kommt zum Eklat: Die junge Frau saugt den Übeltäter bis auf den letzten Tropfen aus und verfällt danach in einen Schock! Für Peter, den Vater der beiden, ist danach klar, dass nur sein Bruder Will ihnen helfen kann, Mutter Helen will allerdings alles tun, nur nicht Will rufen. Clara muss unterdessen der Wahrheit ins Auge sehen: Sie wurde als Vampir geboren, wie schon ihr Vater zuvor.

Eine Familie voller Geheimnisse stellt Matt Haig in seinem neusten Roman vor. An vielen Stellen schwimmt er mit dieser Vampirfamilie allerdings auf den aktuellen Klischees und versucht Erwartungshaltungen zu erfüllen. Seine Story von den Vampiren, die sich in geborene und transformierte Artgenossen unterscheiden, wirkt aufgesetzt und bringt wenig neue Ideen mit sich. Als Zuhörer oder Zuhörerin ahnt man natürlich – spätestens nach dem Ansehen des Covers im Stile von Stephenie Meyers Erfolgsserie –, was genau los ist. Die Radley-Kids allerdings bleiben überraschend blauäugig, lassen sich Geschichten von Lebensmittel- und Sonnenallergien auftischen, was darin gipfelt, dass Clare sich vegan zu ernähren beginnt. So ziemlich das Schlimmste, was sie ihrem Körper antun kann. Katastrophe vorprogrammiert …

Sascha Rotermund bestreitet die 428-minütige, gekürzte Lesung, die durchaus Längen aufweist und bei der am Ende schlichtweg alles drunter und drüber geht. Von Action hat das letztlich wenig, es ist eher ein unkontrolliertes Zuendebringen der vorgestellten Handlungsstränge, eine Hintertür für Fortsetzungen bleibt offen und mit ihr tausend ungeklärte Fragen. Am Ende bleibt man als Zuhörer oder Zuhörerin überaus unbefriedigt und mit einem Fragezeichen zurück. Die Lesung an sich ist aber toll gemacht, Sascha Rotermund beweist Qualitäten und Freude am Lesen sowie ein feines Gespür für die kleineren Spannungsmomente und Stimmungen der Figuren. Musikeffekte unterlegen wichtige Szenenwechsel und sorgen für eine tolle, zur Geschichte passende Atmosphäre.

Meistens werden die Teenies der Familie begleitet, »Die Radleys« ist aber dennoch kein Jugendroman und bestenfalls für junge Zuhörer ab 15 Jahren zu empfehlen. Es geht durchaus blutig daher und die einzelnen Handlungsstränge ergeben ein komplexes Bild für erwachsene Lauscher.

Super gelesen und umgesetzt, bleibt die Geschichte doch eher mäßig und ist bestenfalls etwas für eingefleischte Vampirfans, die nichts dagegen haben, die gleiche Geschichte zum x-ten Mal zu erleben.

Matt Haig: Die Radleys, gelesen von Sascha Rotermund.
Lübbe Audio, August 2010.
6 CDs, 19,99 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Radleys, gelesen von Sascha Rotermund von Matt Haig jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.