Der Tod aus der Teekiste
Der Tod aus der Teekiste
"Viele Autoren können schreiben, aber nur wenige können originell schreiben. Wir präsentieren Ihnen die Stecknadeln aus dem Heuhaufen."
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Blutstein, gelesen von Johannes Steck IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Johan Theorin: Blutstein, gelesen von Johannes Steck
Jetzt bestellen bei amazon.de! Auch ohne das Attentat, welches auf seinen berühmten Vater verübt wird, ist Per Mörners Leben in diesem Sommer turbulent. Seine Tochter erkrankt schwer, zu seinem Sohn findet er keinen Zugang mehr und so scheint der Sommer in Öland genau das Richtige für die kleine Familie. Doch Georg Mörner, genannt Jerry, kommt in seinem Zuhause fast ums Leben und obwohl die beiden ein sehr angespanntes Verhältnis zueinander haben, nimmt Per seinen Vater im eigenen Heim auf. Dass Jerry früher Pornofilme produziert hat, macht ihn nicht gerade liebenswert und es fällt Per schwer, mit der Vergangenheit abzuschließen. Selbst in der unmittelbaren Nachbarschaft von Stenvik fliegt Jerrys Beruf schnell auf. Allmählich kommt Per so einem Komplott auf die Schliche und wird rasch selbst zur Zielscheibe …

Mit »Blutstein« liefert der erfolgreiche schwedische Autor Johan Theorin den dritten Band seiner Öland-Saga. Wie auch schon »Öland« und »Nebelsturm« steht die Geschichte des neuen Romans für sich, nur der Schauplatz bleibt gleich. Diesmal versucht sich Theorin an den Sagen der Insel, von denen eine rund um den Blutstein und die Kämpfe zwischen Trollen und Elfen dem Roman seinen Namen verleiht. »Blutstein« bietet eine tolle Mischung aus Kriminalgeschichte, Familiendrama und Einblicken in die Sagenwelt des Landes. Der Autor ist dafür bekannt, die Handlung seiner Romane langsam zu entwickeln, stets mit vielen unterschiedlichen Figuren.
Tragende Protagonisten dieses Bandes sind Per und Jerry sowie Pers neue Nachbarin Vendela Larsson, am Rande spielt auch ein alter Mann namens Gerlof Davidsson eine Rolle. Sie alle wirken aus dem Leben gegriffen und überaus authentisch. Es sind Figuren, wie man sie auf der Straße treffen könnte, mit Ecken und Kanten, sympathischen, aber auch unsympathischen Charakterzügen. In unterschiedlichen Handlungssträngen, die sich teilweise überlappen und am Ende alle zusammenführen, erzählen sie gemeinsam die Kriminalgeschichte. Als Zuhörer oder Zuhörerin spürt man sehr schnell, dass diese viel weiter in die Vergangenheit zurückreicht als nur ein paar Wochen. Und das spricht für Theorins Geschichte: Es gelingt ihm hervorragend, eine komplexe Handlung interessant darzustellen und am Ende die Fäden zueinander zu führen.

Gelesen wird die 347-minütige Lesung von Johannes Steck, der bereits zum wiederholten Male durch einen Roman von Johan Theorin führt. Seine Sprechqualitäten passen sich perfekt der Handlung an: ruhig, aber spannend. Ganz egal ob weibliche oder männliche Figuren, Steck findet immer den passenden Tonfall und lässt diese Geschichte von der ersten bis zur letzten Minute zu einem wahren Genuss für Fans von ruhigen Krimis werden. Die Figuren gewinnen an Tiefe und durch Stecks Lesung sogar an Charakter. Sie lassen sich beim Hören auseinanderhalten und man kann ganz abtauchen in die Welt von Öland und seinen Sagengestalten, in Per Mörners Geschichte, Vendelas Vergangenheit und Gerlofs bewegtes Leben, um an Ende zu einem überraschenden Ergebnis zu kommen, welches den Kreis zur ersten, überaus fesselnden Einstiegsszene schließt.

Exzellent gelesene Krimigeschichte mit glaubhaften Figuren, überraschenden Wendungen und viel Ruhe – Johannes Steck hat erneut bewiesen, dass er ein hervorragender Hörbuchsprecher für Theorins Öland-Romane ist!

Johan Theorin: Blutstein, gelesen von Johannes Steck.
Dhv – Der Hörverlag, Januar 2011.
6 CDs, 21,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Blutstein, gelesen von Johannes Steck von Johan Theorin jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.