Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Mord im Atrium: Ein neuer Fall für Marcus Didius Falco IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Lindsey Davis: Mord im Atrium: Ein neuer Fall für Marcus Didius Falco
Jetzt bestellen bei amazon.de! Die Saturnalien in Rom werden auch im Jahre 76 nach Christus sorgfältig vorbereitet, um sich während der Feiertage ganz den Festlichkeiten hingeben zu können. Dieses Jahr soll Veleda, berüchtigte germanische Reichsfeindin, als Höhepunkt der Tage den Göttern geopfert werden. Nur entkommt die kriegerische Germanin ihren Bewachern aus einem angeblich völlig sichereren Haus und dabei bleibt eine kopflose Leiche zurück. Privatermittler Marcus Didius Falco soll gleichzeitig den Skandal verhindern, die Germanin zurückbringen und die Festlichkeiten in seiner eigenen großen Familie vorbereiten. Und die macht ihm den Fall nicht eben einfacher. Jeder hat zu allem eine Meinung, seine Mutter verbündet sich mit seinem größten Rivalen und sein Schwager kennt die germanische Veleda noch als alten Tagen - besser als Marcus im Augenblick lieb wäre.

Den Charme der Falco-Romane macht gerade ihre moderne Ausdrucksweise aus. Lindsey Davis hat im Laufe ihrer Rom-Romane das Deuten auf die Gegenwart allein durch die Sprache, ohne das alte Rom zu sehr zu verlassen, perfektioniert. Marcus ist zynischer Ermittler in bester Detektiv-Tradtion, allerdings kein einsamer Wolf, sondern mit vollem Familienanschluss. So fühlt man sich an den römischen Saturnalien unversehens in uns bekannte Familienfeste mit der kichernden Schwiegermutter und dem betrunkenen Onkel versetzt. Auch erinnert so manche römische Institution wohl nicht zufällig an moderne Einrichtungen und Manager und Senatoren scheinen mehr gemeinsam zu haben, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Das funktioniert nur, wenn der Autor dieses Metier beherrscht und sich sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart sehr gut auskennt. Wie bereits gesagt, Lindsey Davis hat das im Laufe ihrer Romane perfektioniert und scheint von Buch zu Buch immer besser zu werden.

Fazit: Kein typischer historischer Roman, guter Einblick in die Antike mit Blick auf die Gegenwart. Und spannend obendrein.

Lindsey Davis: Mord im Atrium: Ein neuer Fall für Marcus Didius Falco.
Knaur, Januar 2011.
525 Seiten, Taschenbuch, 9,99 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Mord im Atrium: Ein neuer Fall für Marcus Didius Falco von Lindsey Davis jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.