Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Keller fehlt ein Wort IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Patrick Tschan: Keller fehlt ein Wort
Jetzt bestellen bei amazon.de! Man, das hätte ich nicht besser schreiben können. Ich will es gleich belegen. Zuerst das Thema: langsames auseinander leben einer Beziehung! Originalzitat (man muss ja heute vorsichtig sein) Seite 163:
" So erlagen er wie Edna den durch alle Ritzen pfeifenden Winden der Gleichgültigkeit, den brütendheißen Sonnenstrahlen, welche die letzten Halme des Eros verdorrten, und den sintflutartigen Gewittern, die Schicht um Schicht gegenseitigen Respekts abtrugen. Und irgendwann trat der nackte Fels hervor und Keller wusste, sie waren auf der dunklen Seite der Intimität abgekommen. Dort, wo jedes Wort als Forderung empfunden wird und sich jede Umarmung aus vorangegangenem Schmerz ableitet." (Zitat Ende) Oder Seite 187, hier speziell zu (Keller` s) seinem Aphasieproblem, um das es in dem Buch geht. Eine unglaubliche Zustandsbeschreibung einer Phase, doch auf dem Weg zur Besserung. Hat man jemals das Thema Wortfindungsstörung besser beschrieben? Hier bitte: "Vier Seiten, Papier, geschrieben im Abstand von wahrscheinlich wenigen Wochen, spiegelten die ganze Zerstörung wider: Worte, Sätze, Grammatik - ein zerbombtes Land. Durchzogen von umgeschichteten Schützengräben, in denen tote Wörter neben abgetrennten Satzgliedern lagen, aus denen noch im Stocken begriffene Buchstaben tropften. Ein Land, zerwühlt von Geschosskratern, an deren Rändern Konjunktionen verzweifelt um Hilfe schrien, in der Hoffnung, jemand möge ihrem unerträglichen Phantomschmerz ein schnelles Ende setzen. Und in all dem Chaos irrten Substantive blind und orientierungslos auf der Suche nach ihren verwaisten Artikeln umher." (Zitatende)
Also, ich bin begeistert über die Formulierkunst dieses Autors. Kurz zur Geschichte des von mir dringend empfohlenen Buches: Keller, 47, leidlich erfolgreicher Werbetexter mit Hang zur Baseler Gemütlichkeit, bemerkt einen leichten Hirnschlag nicht, der eine bestimmte Region des Gehirns so sehr schädigt, dass eine Aphasie einsetzt. Diese Wortfindungsprobleme werden immer mehr, zumal er ein zweites Mal von einem Aneurysma heimgesucht wird. Allein seine körperlichen Fähigkeiten bleiben erhalten, nur sein Sprachzentrum explodiert. Es geht um den weiten Weg, um den Kampf, aus diesem Dilemma rauszukommen; Synapsen und Neuronen so neu zu strukturieren, das irgendwann wieder was Verständliches aus seinem Mund quillt. Und es ist die Stärke dieses Buches, das diese tragisch - komische Geschichte immer unterhält - ja, dass man über das Handicap von Keller laut lachen muss, denn Patrick Schwan lässt seinen Keller in die absurdesten Fallen tappen. Aber Keller kämpft und wir mit ihm. Er kämpft um seinen verloren geglaubten Sohn und um eine neue Beziehung. Klasse.
Wer irgendwann mal an dem großen Neurologen Oliver Sacks vorbei gekommen ist und zum Beispiel "Der Mann der seine Frau mit einem Hut verwechselte" oder "Der einarmige Pianist" gelesen hat, der weiß eventuell schon ein wenig mehr über die neuronalen Hirn - Sackgassen, die Menschen heimsuchen. Patrick Tschan gelingt hier ein ganz großer Wurf und bringt uns dieses Aphasie Phänomen nahe, und - unterhält doch auf großartige Weise.

Patrick Tschan: Keller fehlt ein Wort.
Braumüller Literaturverlag, Februar 2011.
288 Seiten, Gebundene Ausgabe, 21,90 Euro.

Fred Ape

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Keller fehlt ein Wort von Patrick Tschan jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.