Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Messertänzerin IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Susanne Rauchhaus: Die Messertänzerin
Jetzt bestellen bei amazon.de! Ihr Leben lang war Divya es bisher gewohnt, anderen Menschen zu dienen. Im Kleinkindalter kam sie an eine Brautschule, in der junge Mädchen auf ihre Leben an der Seite eines Mannes von Stand vorbereitet werden. Als Angehörige der untersten Kaste hat Divya allerdings keine Aufstiegschancen, wenn sie sich diese auch ausmalen mag und an ihrem 12. Geburtstag in die Tat umsetzen will. Doch entgegen ihrer Erwartung lässt die Leiterin Maita Divya nicht am Unterricht teilhaben, auch weiterhin bedient sie lediglich die anderen Mädchen. Doch Divya ist geschickt und unauffällig: Sie lauscht immer wieder den Lektionen und lernt des Nachts auf den Dächern der Schule zu tanzen. Ein Attentat in der Stadt verändert ihre Situation in nur einem Moment und ein männlicher Wachposten wird in der Schule installiert. Mit ihm muss sich Divya von nun an den Platz auf dem Dach teilen. Allmählich wächst zwischen den ungleichen Kontrahenten eine Zusammenarbeit und Tajan bringt Divya seine Künste im Messerwerfen bei. Divya wächst zu einer tödlichen Waffe heran und vereint den Tanz und das Messerwerfen in sich. An ihrem 18. Geburtstag überschlagen sich dann die Ereignisse …

Sehr ruhig entfaltet Susanne Rauchhaus zu Beginn die Geschichte der jungen Frau Divya, der der Zugang zur Gesellschaft verwehrt ist. Als Angehörige der untersten Kaste bedient sie andere, flechtet deren Haare, wäscht ihre Gewänder und putzt die Räume. Doch Divya ist zu höherem berufen und umso mehr sich ihr Schicksal entfaltet, desto spannender wird auch der Roman! Anfangs ist Zeit zum Ankommen, zum Gewöhnen an die leicht orientalisch anmutende Atmosphäre und die Handhabung in der Schule. Divya wächst heran und lernt alles, was eine gute Braut, eine Tana, wissen muss. Dies geschieht allerdings im Geheimen, denn die Leiterin Maita würde Divyas Lernfortschritte niemals dulden und als unnütz abtun. Mit dem Heranwachsen von Divya und ihrer besten Freundin und angehenden Tana Jolissa gewinnt die Handlung deutlich an Tempo. Etwa auf dem zweiten Drittel des Romans möchte man ihn überhaupt nicht mehr aus der Hand legen!

Es entwickelt sich ein Märchen wie aus tausendundeiner Nacht mit zahlreichen spannenden Momenten. Divya perfektioniert ihre Künste und wird zur gefürchteten Messertänzerin, die schließlich den Tyrann der Stadt während einer Tanzdarbietung umbringen soll. An dieser Stelle beweist Susanne Rauchhaus Talent für den inneren Dialog ihrer Protagonistin. Im Angesicht eines Mordes gerät Divya ins Straucheln und Nachdenken. Sie reflektiert ihre eigene Rolle und gewinnt an Farbe. Das tut der aufkommenden Spannung allerdings keinen Abbruch und das letzte Drittel ist bestimmt von turbulenter Stimmung, Hetzjagden, Allianzen unter Feinden und Freunden, sowie einer Liebesgeschichte, die sich ganz schlüssig in den Rahmen einfügt. »Die Messertänzerin« bedient hervorragend das Interesse von jungen Mädchen ab 13 Jahren, die abenteuerliche Geschichten mit leicht fantasievoller Note mögen.

Nach einem ruhigen Anfang entwickelt sich Susanne Rauchhaus‘ Geschichte über die Messertänzerin Divya so rasant, dass sie einer Suzanne Collins und ihren Tributen von Panem in nichts nachsteht. Auch deutsche Jugendliteratur kann einen solchen Sog entwickeln!

Susanne Rauchhaus: Die Messertänzerin.
Ueberreuter, Januar 2011.
366 Seiten, Gebundene Ausgabe, 14,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Messertänzerin von Susanne Rauchhaus jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.