Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Flammender Zorn, gelesen von Maria Koschny IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Suzanne Collins: Flammender Zorn, gelesen von Maria Koschny
Jetzt bestellen bei amazon.de! Distrikt 12 ist zerstört, viele von Katniss alten Freunden gestorben. Aber sie lebt, Gale lebt, ihre Familie lebt, sie alle gemeinsam sind in Distrikt 13 zu den Rebellen geflohen oder gebracht worden. Auch Peeta lebt, jedoch befindet er sich in der Hand der Regierung und das Kapitol hat ihn gebrochen, um ihn zu einem Werkzeug ihrer Rache zu machen. Denn das persönliche Ziel von Kapitol-Präsident Snow scheint Katniss Vernichtung zu sein. Nicht nur, weil sie der Spotttölpel und damit das Zeichen ist, auf das alle Distrikte schauen, als sie sich erheben, sondern auch, weil er sie hasst. Und auch die Rebellenführerin Coin verfolgt nicht nur hehre Ziele, auch sie benutzt Katniss‘ Berühmtheit und ihre Wirkung in den Distrikten.

Peeta wird befreit, aber das ist nicht das Ende der Probleme. Er wurde vollständig gebrochen und ist nicht mehr in der Lage, sich zu kontrollieren. Bei ihrem ersten Besuch bei ihm versucht er Katniss zu töten und trotz aller medizinischen Versuche der Rebellen ist er selbst nie ganz sicher, auf welcher Seite er wirklich stehen wird, wenn es darauf ankommt. Katniss ist hin- und hergerissen zwischen ihrer alten Liebe Gale und ihren neuen Gefühlen für Peeta, was ein klares Denken nicht eben einfacher macht.

Alles in allem ist „Flammender Zorn“ ein würdiger Abschluss der Trilogie um Panem mit einem halbwegs versöhnlichen Ende. Denn am Ende ist nicht alles gut, aber in ferner Zukunft wird viel verheilen können. Obwohl ich immer noch auf einen vierten Teil hoffe, der das Entstehen der Distrikte und des Kapitols erklärt, denn in kleinen Einstreuungen wird immer wieder klar, dass diese Welt aus unserer entstanden ist.

Das Hörbuch ist zur Geschichte passend intelligent konzipiert. So beginnt es mit dumpfem Trommelschlag, der den Hörer sofort in die Stimmung der Geschichte hineinzieht. Musik ist nur an Kapitelanfängen und -enden eingesetzt, da aber jeweils so gut, dass sie wirklich unterstützend und keineswegs nervend wirkt. Passend auch die Stimme von Maria Koschny, die als Katniss Stimme wunderbar und verwundbar durch die Geschichte führt.

Fazit: Im Vergleich zum Buch zwar gekürzt, aber ein lohnenswertes Erlebnis.

Suzanne Collins: Flammender Zorn, gelesen von Maria Koschny.
Oetinger Audio, März 2011.
6 CDs, 24,95 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Flammender Zorn, gelesen von Maria Koschny von Suzanne Collins jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.