Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Braut von Assisi IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Brigitte Riebe: Die Braut von Assisi
Jetzt bestellen bei amazon.de! Assisi, 1253: Der durchs Land ziehende Bruder Leo nimmt sich im Kloster der Äbtissin Klara einer kürzlich geschehenen Tragödie an. Schwester Magdalena kam unter dubiosen Umständen zu Tode. Ihre Hände sind geschwärzt von Tinte, doch habe sie niemals geschrieben, ihr Tod an sich deutet darauf hin, dass sie Selbstmord begangen hat, weshalb die Klosterfrauen sie nicht ordnungsgemäß begraben wollen. Doch Leo glaubt an ihre Unschuld und ermittelt in dem Fall. Dabei gerät der eigentliche Grund seines Besuches ganz in den Hintergrund. Er wollte mit Klara sprechen, um Näheres zu erfahren über ihren Wunsch in die heiligen Reihen aufgenommen zu werden. Vor Franz von Assisi soll er für Klara bürgen und lernt auf diesem Weg seine junge Dolmetscherin Stella kennen, die in Kürze vermählt werden soll. Doch dazu soll es aus den unterschiedlichsten Gründen nicht kommen und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der Stella und Leo immer näher zusammenbringt.

Brigitte Riebe übertrifft sich mit jedem ihrer neuen Romane selbst. Diesmal verlagert sie ihre Geschichte ins frühe Mittelalter und die anschaulich beschriebene Gegend Umbriens in Italien. In ihren Sätzen werden nicht nur die Figuren, sondern auch die Stimmung im Kloster und die Natur um das Geschehen herum lebendig. Geschickt wählt sie zwei Figuren, um von Magdalenas Tod zu erzählen: Die Bruder Leo aus Deutschland, des Italienischen nur sehr wenig fähig, dafür aber umso neugieriger, was die Ereignisse rund um Magdalena angeht. Er hält an seiner Überzeugung fest, dass sie Zeit ihres Lebens viel geschrieben hat und ein düsteres Geheimnis mit ins Grab nahm. Auf der anderen Seite steht die junge Stella mit einem Bein in der Ehe mit einem jungen Mann, den sie nur um der Konventionen Wille überhaupt heiraten möchte. Als Dolmetscherin Leos wird sie rasch in die Ermittlungen hineingezogen und muss über ihren eigenen Schatten springen.

Auf diese Weise entsteht ein Krimi, der besonders im letzten Drittel für tolle Spannung sorgt und nachhallt. In Kombination mit Brigitte Riebes Interview zum Buch bleiben viele Freiräume für Spekulation, die sich die Autorin bewusst zunutze macht. Sie gibt an, dass Vieles natürlich ihrer Fantasie entsprungen ist, beim Lesen selbst kommt dies aber kaum zum Tragen. Sie schreibt authentisch und in diesem Band besonders nah an der Geschichte durch zwei Perspektiven, die unterschiedlicher kaum sein könnten und so für verschiedene Zielgruppen Chancen bieten.
»Die Braut von Assisi« ist kein klassischer Roman fürs weibliche Publikum, sondern kann gerade auch durch seine Vielfalt und historische Kulisse auch für Männer sehr gute Unterhaltung bieten. Das können nicht viele aktuelle historische Romane von sich behaupten!

Am Ende vermag man Wahrheit und Fiktion nur noch mithilfe des Nachworts der Autorin auseinanderhalten. Hier geht sie wie immer detailliert auf ihre Grundlagen, mögliche Quellen und Hilfen ein und lässt sich durch ihre Leserinnen und Leser bei der Arbeit über die Schulter schauen. So entsteht ein rundum gelungener historischer Roman mit überraschendem Ende, tollen und lebendigen Figuren und vielen unterhaltsamen Stunden!

Erstklassige Unterhaltung von der deutschen Meisterin des historischen Romans!

Brigitte Riebe: Die Braut von Assisi.
Diana Verlag, Februar 2011.
496 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,99 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Braut von Assisi von Brigitte Riebe jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.