Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Neva IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Sara Grant: Neva
Jetzt bestellen bei amazon.de! Die 16-jährige Neva lebt in nicht allzu ferner Zukunft auf der Erde. Ein Wissenschaftler hat vor etlichen Jahren ein Gebiet durch die Protektosphäre abriegeln lassen und kontrolliert nun die Nachrichten, die von außen nach innen dringen. Nur noch die Ältesten wissen Geschichten zu erzählen von dem Leben draußen – doch das tun sie nicht, wenn ihnen ihr Leben lieb ist. Nevas Großmutter war unvorsichtig und verschwand eines Tages plötzlich. Neva hält beharrlich daran fest, dass sie noch lebt und beschließt, sie zu suchen. Mit ihrer Freundin Sanna plant sie eine Revolution, die mit Treffen im Dunkeln beginnt und die Protektosphäre zum Fall bringen soll. Dieses Unterfangen erweist sich allerdings schwerer als zuvor vermutet. Kann Neva alles riskieren, was ihr etwas bedeutet, um sich für die Freiheit ihrer Mitmenschen einzusetzen?

Die amerikanische Autorin Sara Grant entwirft in »Neva« eine Dystopie für Jugendliche ab 15 Jahren. Trotz weiblicher Protagonistin eignet sich das Buch durchaus auf für das männliche Publikum, denn an Spannung und Nachdenklichem geizt sie nicht. Neva und ihre Freunde leben bereits seit langer Zeit unter einer Energiekuppel und wurden durch gezielte Fortpflanzung einander möglichst angepasst. Deshalb gleicht sie ihrer Freundin Sanna fast aufs Haar und auch ihr Freund Ethan und Sannas Partner Braydon sind kaum zu unterscheiden. Besonders angesagt ist es unter dem Jugendlichen deshalb sich ein Kenn-Zeichen zu machen, das sie von anderen unterscheidet. Neva trägt ein Schneeflocken-Tattoo auf der Hüfte, welches ihr Sanna in mühevoller Arbeit heimlich gestochen hat und das für die Gestaltung der Kapitelanfänge sorgt, die stets mit einer Schneeflocke verziert sind. Diese Schneeflocke wird für Neva zu einem wichtigen Zeichen: Keine Flocke gleicht der anderen und so ist sie auch trotz äußerlicher Anpassung der Meinung, dass jeder Mensch anders ist als sein Gegenüber und schon allein deshalb etwas Besonderes. Ihre Großmutter hat ihr diese Ansichten vermacht und selbst unter der Energiekuppel hält Neva daran fest. Die junge Protagonistin regt bei den Lesern und Leserinnen einen wichtigen Denkprozess über Individualität an, setzt sich aber auch kritisch beispielsweise mit Medien auseinander. So erhält Neva einen Job, bei dem sie Nachrichten vernichten und entsprechend dem gängigen Glauben anpassen soll. Dass selbst in der heutigen Zeit eine solche Tätigkeit vielfach passiert, wird dabei deutlich.

Auch die Spannung kommt insbesondere in der zweiten Hälfte nicht zu kurz. Zu Beginn küsst Neva bei einer Dunkelparty versehentlich Sannas Freund Braydon und gibt damit den Anstoß zu Konflikten zwischen den Freundinnen, bindet Braydon aber auch ganz stark in die junge Revolution mit ein. Über ihn ist nicht viel bekannt, seine Loyalität ist unsicher. Mal spielt er den Gegenpol zu Neva, mal ist er auf ihrer Seite. Und so finden neben all der Action auch Gefühle ihren Niederschlag in dem tollen Jugendroman!

Am Ende stehen alle Zeichen auf Fortsetzung, denn so kann Sara Grant ihre Geschichte nicht im Raum stehen lassen. Zu Vieles ist ungeklärt und die Nachricht, mit der sie endet, in Ansätzen fragwürdig. Bisher ist noch keine Fortsetzung geplant, diese kommt aber bestimmt.

Action- und spannungsreiche Unterhaltung in einer Zukunft, die gar nicht mehr allzu fern ist.

Sara Grant: Neva.
PAN Verlag, März 2011.
352 Seiten, Gebundene Ausgabe, 16,99 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Neva von Sara Grant jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.