Bitte lächeln!
Bitte lächeln!
Unter der Herausgeberschaft von Sabine Ludwigs und Eva Markert präsentieren wir Ihnen 23 humorvolle Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Ernster als Liebe IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Peter Goldsworthy: Ernster als Liebe
Jetzt bestellen bei amazon.de! Der Australier Robby Burns ist 14 Jahre alt und die Sommerferien liegen ihm zu Füßen. Er fährt mit seinem Freund Billy, einem Aborigine, durch ihre Heimatstadt und lässt die Seele baumeln. Nie hätte er allerdings gedacht, dass das kommende Schuljahr sein Leben für immer verändern würde. Eine neue Lehrerin taucht in der Schule auf und verzaubert die Stadt. Sie kurvt auf einer Vespa durch die Straßen, hat stets gute Laune und ist freundliche zu ihren Mitmenschen. Dann sieht sie auch noch aus wie Audrey Hepburn – Robby ist hin und weg! Sie weckt nicht nur Robbys Interesse für Gedichte, sondern auch sein sexuelles Verlangen. Er ist sich sicher: Niemand kann ihn und Mrs. Peach trennen, sie gehören einfach zusammen. Und so versucht Robby, seiner Lehrerin so nahe wie möglich zu kommen, schmeichelt sich bei ihr ein und verfolgt sie sogar nach Hause. Er ahnt nicht, was er damit lostritt und in welcher Gefahr er sich und die junge Frau wirklich bringt …

Peter Goldsworthy gelingt mit »Ernster als Liebe« eines dieser seltenen, nachdenklich stimmenden Werke für erwachsene Leser mit jugendlichem Protagonisten. Robby Burns ist zum Zeitpunkt der Erzählung bereits ein erwachsener Mann und lässt die Ereignisse des Sommers mit Distanz Revue passieren. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, was jugendliches Verlangen angeht, reflektiert aber auch sehr genau, was es für einen 14-jährigen Jungen heißt, sich zu verlieben und was ihm Gefühle bedeuten. Dabei kommt auch der Humor nicht zu kurz und zahlreiche Szenen laden durch skurriles Klima zum Schmunzeln ein. Es ist herrlich anzusehen, wie sehr die Geschichte in dem 60er-Jahre Kontext verortet ist und wie sehr der junge Protagonist in den damaligen Mustern verhaftet ist. Als Kind der 60er interessiert er sich altersuntypisch fürs Schreiben von Kurzgeschichten und Gedichten. Gerade diese Kurzgeschichten – von ihm als Romane dargestellt – machen die Sache amüsant: Ihm schwebt seit langem eine Science Fiction Geschichte vor, die er in ferner Zukunft ansiedelt. Je weiter sich seine Beziehung zu Mrs. Peach entwickelt, umso deutlicher ändert sich auch der Verlauf dieser Geschichte. Plötzlich ist nicht mehr das Überleben der Hauptsinn der Menschen im Jahre 2064, sondern ihre Fortpflanzung und ein besonders hübsches Exemplar ihrer Spezies. Seine Fantasien kann Robby vor allem in diesen Geschichten ausleben, er schafft es im weiteren Verlauf aber auch zusehends in der Realität.

Mit »Ernster als Liebe« wagt Peter Goldsworthy auch einen provokativen Ton und setzt sich authentisch mit jugendlicher Unschuld auseinander. Zwischen den Zeilen lässt sich ein gewisses Feingefühl finden und die Geschichte fesselt, ohne wirkliche Spannungsmomente zu haben. Robbys Sicht auf die Welt ist so unverblümt und direkt, dass man sich ihr kaum entziehen kann. Gepaart mit dem überzeugenden Schreibstil, bei dem man immer wieder den erwachsenen, zurückblickenden Robby Burns spürt, wird dieser Roman zu einer berührenden und gleichfalls amüsanten Lektüre!

Peter Goldsworthy: Ernster als Liebe.
Deuticke im Zsolnay Verlag, Februar 2011.
379 Seiten, Gebundene Ausgabe, 21,90 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Ernster als Liebe von Peter Goldsworthy jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.