Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Endzeit IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Liz Jensen : Endzeit
Jetzt bestellen bei amazon.de! Die durch einen Verkehrsunfall gelähmte Psychotherapeutin Gabrielle Fox beginnt einen neuen Job in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie. Unter all ihren Patienten ist auch die 16-jährige Bethany, ein spezieller Fall. Bethany behauptet, Katastrophen vorhersehen zu können und jagt ihre neue Therapeutin von einem Schreckensszenario ins nächste. Erst will Gabrielle Bethany nicht glauben, doch dann treffen immer mehr der Vorhersagen des Mädchens zu. Gabrielle beginnt, sich mit Bethanys Geschichte auseinanderzusetzen und zu verstehen, warum sie vor zwei Jahren ihre Mutter umbrachte und seitdem keinen Kontakt mehr zum Vater, einem Prediger der Evangelikalen, hat. Währenddessen spitzt sich die Lage zu und Bethany prophezeit immer größeres Unglück, eines Tages sogar den Beginn der Endzeit …

Liz Jensen beschäftigt sich in ihrem Roman »Endzeit« ausführlich mit ökologischen Fragen und ihrer Verbindung mit einem möglichen Weltuntergang. Die Katastrophen – Erdbeben, Tsunami, Wirbelstürme – sind größtenteils auch menschliches Fehlverhalten in der Natur zurückzuführen und scheinen wie eine Rache. Im Kontext aktueller Ereignisse gewinnt »Endzeit« eine hohe Brisanz und liest sich allgemein mit einem mulmigen Gefühl, da man immer wieder daran erinnert wird, dass ähnliche Schreckensszenarien auch in der Realität jederzeit passieren könnten. Auch die Rolle von Religionen bei einer solchen Endzeit beleuchtet die Autorin. Mit der 16-jährigen Bethany und dem Prediger, der ihr Vater ist, schlägt sie dorthin eine direkte Verbindung. Wie würden sich Glaubensgemeinschaften verhalten, wenn bekannt wird, dass eine Person die Katastrophen vorhersagen kann? Liz Jensen spielt mit verschiedenen Rollen für Bethany und rückt sie durch Theorien ihrer letzten Therapeutin, die allerdings nicht mehr in der Psychiatrie arbeitet, in ein neues Licht. Könnte es nicht vielleicht sogar sein, dass Bethany selbst die Katastrophen hervorruft?

Drei Figuren tragen den Roman maßgeblich: Bethany, Gabrielle und der Wissenschaftler Frazer Melville. Es ist vor allem Bethany, die eine besondere Rolle einnimmt. Sie steht für Unberechenbarkeit und den Nervenkitzel dieses Thrillers, der das erste Drittel der Seiten braucht, um richtig in Fahrt zu kommen. Einzuschätzen, was an der nächsten Ecke passiert, ist so gut wie unmöglich! Liz Jensen überrascht immer wieder mit unerwarteten Wendungen. Neben der Haupthandlung stellt sie auch die beiden anderen Figuren in einen Zusammenhang miteinander. Sie entwirft eine – völlig unromantische – Beziehung zwischen ihnen, die Gabrielles Funktion als querschnittsgelähmte Frau reflektiert. Das hätte nicht unbedingt sein müssen, wirkt manchmal auch etwas aufgesetzt, trägt aber insgesamt dazu bei, die unterschiedlichen Facetten der Handelnden zu beleuchten.

Der Roman lebt von einer dichten Atmosphäre, so dass man manchmal gar mit angehaltenem Atem und Unglauben in den Augen liest. Durch aktuelle Ereignisse gewinnt er unheimlich an Brisanz und lässt sich nicht ignorieren. Trotz all der Aspekte, die Liz Jensen bereits beherzigt, schafft sie es auch noch, einen oftmals sehr metaphorischen Schreibstil anklingen zu lassen und insgesamt sprachlich ein hohes Niveau zu halten. Es fehlt hier und da an Action, aber für Fans von Thrillern mit Substanz ist »Endzeit« genau das richtige!

Spannung und Fragen rund um Wissenschaft mit facettenreichen Figuren verpackt! Aktueller denn je stimmt »Endzeit« nachdenklich und beleuchtet viele Aspekte von Naturschutz, Katastrophen und der menschlichen Rolle bei ihnen.

Liz Jensen : Endzeit.
dtv Verlag, April 2011.
400 Seiten, Taschenbuch, 14,90 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Endzeit von Liz Jensen jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.