Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Das Mädchen aus Mantua IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Charlotte Thomas: Das Mädchen aus Mantua
Jetzt bestellen bei amazon.de! Padua, 1601: Die Witwe Celestina reist mit ihrer Stiefschwester Arcangela zu Verwandten in der Stadt. Bereits ihre Ankunft ist turbulent und so erfahren sie von Streitigkeiten zwischen ihren Verwandten, den Bertoluccis, und den Caliaris. Celestina misst den Kämpfen vorerst keine große Bedeutung zu und widmet sich ganz ihrem heimlichen Ziel. Als Arztwitwe hat sie bereits ein großes medizinisches Wissen angesammelt und möchte dieses an der örtlichen Universität vertiefen. Dumm nur, dass sich dort keine Frauen einschreiben können. Kurzerhand tritt sie als Mann auf, als ihr kürzlich eingetroffener Bruder Marino. So gelingt es ihr, Teil der Studentenschaft zu werden und schon bald verdient sie sich mit ihrem Wissen und Geschick die Anerkennung der Männer. Doch die Kämpfe zwischen den Caliaris und Bertoluccis nehmen zu und als es zu Annäherungen zwischen Celestina und dem Caliari Timoteo kommt, begeben sie sich beide in Gefahr.

Bücher von Charlotte Thomas muss man einfach gelesen haben! Ihre meist sehr umfangreichen Romane glänzen durch Themenvielfalt, lebendige Beschreibungen und überzeugende Figuren. So auch hier: Im Mittelpunkt steht die Witwe Celestina, durch den frühen Tod ihres Mannes noch eine junge Frau, die durchaus in der Lage wäre, noch einmal zu heiraten. Doch danach steht Celestina nicht der Kopf. Sie will vielmehr die Medizin der Zeit bewegen, das Erbe ihres verstorbenen Mannes am Leben erhalten und den Menschen in Krankheit und Tod helfen. Ein Aspekt von »Das Mädchen aus Mantua« ist deshalb medizinisches Wissen, was Charlotte Thomas auch für Laien gut aufbereitet und stimmig in die Geschichte einbaut.

Zu diesem Zweck erhalten die Studenten und Professoren Leichen, die niemand in der Stadt begraben möchte, etwa Fremde, die hier keiner kennt. Und in der letzten Zeit starben überaus viele Fremde – scheinbar an einer Vergiftung. An dieser Stelle beginnt eine Kriminalhandlung rund um die zahlreichen Toten. Geführt wird sie vom Polizeichef Galazzeo, der mit zunehmenden Seiten ein Bettgefährte von Archangela wird. Auch sie ist ein Mädchen aus Mantua und hat – im Gegensatz zu ihrer Schwester – etwas anderes im Kopf als Medizin: Männer. Gleich zwei von der Sorte. Sehr gewitzt setzt sie es um, mit beiden verkehren zu können und ihren Spaß zu haben. Keine Verpflichtungen will sie eingehen und von Liebe ist hier nicht die Rede.

Liebe spielt dafür an einem anderen Ort der Geschichte eine wichtige Rolle: Glaubt Celestina erst, dass eine Liebelei zwischen Timoteo und der im Haushalt lebenden Cousine Chiara besteht, wird sie bald eines Besseren belehrt. Zwischen ihr und Timoteo entwickeln sich arte Bande, als er die wahre Identität ihres Deckmantels Marino herausfindet. Diese Liebesgeschichte ist ohne Kitsch aufgezogen und fügt sich perfekt ins Gesamtbild ein. Manchmal wird mehr Augenmerk auf sie gelegt, manchmal weniger.

Im Gesamtbild entsteht so ein überzeugender Roman, der für jeden Geschmack etwas bietet – und das fernab der typischen Klischees rund um den historischen Roman. Obwohl sich hier eine Frau in einer Männerwelt bewegt, lässt sich Charlotte Thomas nicht in Schubladen zwängen und wendet sich gegen die Stereotype. Ihr gelingt ein eigenständiges, stimmiges Werk auf nur 560 Seiten, für sie ein kurzer Roman. Aber ein toller!

Fans von guten historischen Romanen sollten »Das Mädchen aus Mantua« gelesen haben.

Charlotte Thomas: Das Mädchen aus Mantua.
Bastei Lübbe, März 2011.
560 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,99 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Das Mädchen aus Mantua von Charlotte Thomas jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.