Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Der Übergang, gelesen von David Nathan IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Justin Cronin: Der Übergang, gelesen von David Nathan
Jetzt bestellen bei amazon.de! Ein Versuchslabor irgendwo in Amerika. Das FBI ist beteiligt. Zum Tode Verurteilte werden rekrutiert für Versuche - man nennt es Begnadigung. Sie werden verwandelt in - Etwas. Aber ihr menschlicher Kern bleibt tief in ihnen erhalten, auch der, der sie einst zu Verbrechern werden ließ, die die Gesellschaft nicht mehr in sich haben wollte.

Zwei FBI-Agenten entführen ein Mädchen - Amy. Auch sie wird verwandelt, aber sie ist anders. Sie bleibt ein Mensch.

Etwas geht furchtbar schief. Der Virus der Verwandlung gelangt mit seinen Trägern in die Umwelt. Er ist hochübertragbar, tötet die meisten Menschen, aber nicht alle. Manche verwandelt er auch in Bestien. Das Ende der Welt ist gekommen.

Knapp hundert Jahre später überlebt eine kleine Gruppe von Menschen in der Nähe eines Kraftwerks. Sie glauben die letzten ihrer Art zu sein und haben eine streng reglementierte Gemeinschaft entwickelt im stetigen Kampf gegen die „Virals“ um sich herum, die zu Bestien mutierten ehemaligen Menschen. Aber das Kraftwerk wird nicht mehr lange halten und Licht ist das Einzige, das sie rettet. Da stößt Amy zu ihnen, scheinbar ein Teenager und doch muss sie fast einhundert Jahre alt sein, wie ein Chip in ihrem Körper beweist. Sie scheint vom Ursprung der Katastrophe zu kommen und so macht sich eine kleine Gruppe auf, diesen Ursprung zu finden und dort vielleicht Hilfe zu suchen im Kampf ums Überleben.

Für mich kam das Hörbuch erst richtig in Schwung, nachdem die Welt untergegangen war, also ab etwa der dritten CD. Die Vorgeschichte fand ich nur stellenweise spannend, weil sie eher verwirrend war und voller innerer Monologe von Figuren, die mir noch nicht nahe waren. Die Geschichte der Menschen nach der Katastrophe ist aber ebenso spannend wie durchdacht. Wie gehen die letzten Menschen damit um, die letzten Menschen zu sein. Werden sie gewalttätig und grausam oder bauen sie eine ganz andere Kultur auf? Erinnern sie sich noch an die Erkenntnisse, die ein paar tausend Jahre Zivilisation hervorgebracht haben, oder werden sie alle Philosophie vergessen, weil dafür keine Zeit während des Überlebenskampfes bleibt? All diesen Fragen stellt sich das Hörbuch und bringt den Zuhörer immer wieder dazu, Parallelen zu ziehen zu geschichtlichen Kulturen. Am Ende freue ich mich auf den zweiten Teil dieser als Trilogie angelegten Geschichte.

Das Buch wurde als Vampirroman angekündigt. Dem konnte ich nicht folgen. Die „Virals“ sind zwar blutrünstig und altern wenig oder gar nicht, aber ansonsten haben sie gar nichts mit literarischen Vorlagen der Vampire zu tun, weder mit den alten noch den neuen. Es sind einfach Wesen, die der Mensch bei dem Versuch geschaffen hat, sich selbst unsterblich zu machen.

Gelesen wird das Hörbuch von David Nathan, der zwar gut und gleichmäßig liest, aber stimmlich keine Höhepunkte setzen kann. Es ist eine bodenständige Lesung, immer verständlich und angenehm gleichmäßig.

Fazit: Endzeitgeschichte, die durchaus hörenswert ist.

Justin Cronin: Der Übergang, gelesen von David Nathan.
Random House Audio, August 2010.
10 CDs, 29,99 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Der Übergang, gelesen von David Nathan von Justin Cronin jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.