Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Der Sommerfänger, gelesen von Julia Nachtmann, Regina Lemnitz u.a. IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Monika Feth: Der Sommerfänger, gelesen von Julia Nachtmann, Regina Lemnitz u.a.
Jetzt bestellen bei amazon.de! Endlich ist etwas Ruhe in Jettes Leben eingekehrt. Sie ist mit der Wohngemeinschaft endlich in den alten Bauernhof gezogen, hat sich für ihren neuen Freund Luke entschieden und ihre Arbeit im Altenheim befriedigt sie. Sie ist rundum glücklich.
Gerade da verschwindet Luke spurlos und sein Mitbewohner wird tot aufgefunden. Jette merkt, dass sie erstaunlich wenig über Lukes Vergangenheit weiß. Trotzdem ist sie überzeugt von seiner Unschuld, auch noch als weitere Leichen auftauchen, die er angeblich zu verantworten hat. Jette glaubt fest an Luke. Nach und nach findet sie heraus, dass Luke durchaus eine Vergangenheit hat und sich in dieser Vergangenheit sehr mächtige Männer zum Feind gemacht hat.

Der fünfte Roman um Jette, ihre Schriftsteller-Mutter und ihre bunt gemischte WG ist um keinen Deut langweiliger als die Vorgänger. Im Gegenteil bringt Lukes Charakter ganz neues Feuer in die Geschichte und Jette könnte vermutlich auch in Zukunft einen Typen, der sich zur Wehr setzen kann, ziemlich gut gebrauchen. Aber noch kann sie sich nicht sicher sein, ob er zu den Guten oder den Bösen gehört, noch muss sie zweifeln, denn nicht nur sie, auch ihre Freunde werden massiv angegriffen, und immer steht der abwesende Luke in Verdacht.

Gelesen wird das Hörbuch von vier verschiedenen Sprechern, was das Zuhören sehr abwechslungsreich macht. Alle vier lesen sehr gut und bringen die vier Perspektiven, aus denen dieser Krimi erzählt wird, hervorragend zur Geltung. Alle vier Stimmen sind eine gute Wahl für die jeweiligen Protagonisten.

Sehr schön finde ich, dass Monika Feth Charaktere, die in den vorigen Romanen eine Rolle in Jettes Leben gespielt haben, immer wieder einmal zu Wort kommen lässt, auch wenn sie in diesem Roman keine herausragende Rolle spielen. Ich mochte den Wiedererkennungseffekt trotzdem.

Fazit: Spannende Unterhaltung für nicht allzu junge Menschen.

Monika Feth: Der Sommerfänger, gelesen von Julia Nachtmann, Regina Lemnitz u.a..
Jumbo Neue Medien, April 2011.
5 CDs, 19,99 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Der Sommerfänger, gelesen von Julia Nachtmann, Regina Lemnitz u.a. von Monika Feth jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.