Schreib-Lust Print
Schreib-Lust Print
Unsere Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print bietet die neun besten Geschichten eines jeden Quartals aus unserem Mitmachprojekt. Dazu Kolumnen, Infos, Reportagen und ...
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Der Opernheld IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Lea Singer: Der Opernheld
Jetzt bestellen bei amazon.de! Nur wer das Absurde liebt, versteht die Oper, meint Lea Singers „Opernheld“. In ihrem gleichnamigen Roman schickt die Musikwissenschaftlerin den Juristen Moritz Redder aus der Psychiatrie auf eine Reise durch die Oper und das Land der Oper, zu Wirkstätten von Verdi, Puccini, Rossini, Donizetti und Leoncavallo. Der Anwalt wird zum Anwalt der Oper und verführt die Leser. Mehr Spaß macht die Lektüre, wenn man die Opern kennt, weil sich Realität und Opernstoff durchdringen, aber man versteht die Anspielungen auch so. Redder, der sich Maurizio Salvatore nennt, wird getrieben von Einbildungskraft, durchstreift die Städte auf den Spuren der Opernhelden und Komponisten. – Und findet am Schluss noch eine zweite, sehr viel realere Liebe.

Lea Singer: Der Opernheld.
Hoffmann & Campe, Mai 2011.
383 Seiten, Gebundene Ausgabe, 22,00 Euro.

Julia Gaß

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Der Opernheld von Lea Singer jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.