Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Mina IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
David Almond: Mina
Jetzt bestellen bei amazon.de! Man könnte sagen, Mina lebt in ihrer eigenen Welt. Aber tun wir das nicht alle? Sie träumt in den Tag hinein und geht nicht zur Schule, weil sie mit dem Lehrstil nicht klarkam. In ihren Notizen, zu denen die Leser und Leserinnen in David Almonds Buch Zutritt haben, proklamiert sie die Freiheit der Gedanken und macht aufmerksam auf die kleinen Dinge des Lebens, die oft in Vergessenheit geraten. Sie gibt Anregungen, das eigene Leben zu überdenken und lädt zu außergewöhnlichen Aktivitäten ein, wie sie es nennt. Denn wann haben Sie einfach nur dagesessen und in den Himmel geschaut, sich aus Wolken Bilder erdacht und den Tag genossen? Das ist sicher lange her, aber genau eins der Dinge, zu denen Mina anregen will.

David Almond hat einen kleinen Schatz geschaffen. Trotz der Kürze – große Schrift, wenige Seiten und manchmal steht auf diesen Seiten noch nicht mal viel drauf – ist »Mina« ein besonderes Buch, welches in Erinnerung bleibt! So außergewöhnlich sind die Aktivitäten Minas gar nicht, sie sind in unserem Leben nur in Vergessenheit geraten. Sie ruft dazu auf, wieder den Blick fürs Detail zu schulen, sich selbst etwas Gutes zu tun und ab und an die Seele baumeln zu lassen. Und genau deshalb eignet sich der Roman nicht nur für das angepeilte Jugendpublikum ab etwa 13 Jahren, sondern auch für interessierte Erwachsene, die Mina auf ihrem Weg folgen wollen. Wer loslassen möchte von der eigenen Realität, kann sich ganz und gar auf das junge Mädchen einlassen. Sie erzählt Geschichten, die sie andernorts oder von Verwandten gehört hat, gibt eigene Gedanken kund und philosophiert über die Welt. Den Autor verliert man dabei ganz schnell aus den Augen, »Mina« liest sich nicht wie ein Buch aus der Feder eines erwachsenen Mannes, sondern wie das Tagebuch eines jungen Mädchens, das es zu sein vorgibt!

Ein ganz großartiger, kleiner Schatz! »Mina« lädt zum Blick auf Details ein und schult die Wahrnehmung von Ungewöhnlichkeiten und Gewöhnlichem gleichermaßen. Absolut lesenswert!

David Almond: Mina.
Ravensburger Buchverlag, Januar 2011.
254 Seiten, Gebundene Ausgabe, 14,95 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Mina von David Almond jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.