Schreib-Lust Print
Schreib-Lust Print
Unsere Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print bietet die neun besten Geschichten eines jeden Quartals aus unserem Mitmachprojekt. Dazu Kolumnen, Infos, Reportagen und ...
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Seitenwechsel IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Nella Larsen: Seitenwechsel
Jetzt bestellen bei amazon.de! Der Roman Seitenwechsel von Nella Larsen ist in einer vom Dörlemann Verlag gewohnt schönen Aufmachung, die dem Inhalt des Buches gerecht wird, in fliederfarbenem Leineneinband mit Lesebändchen, aufgelegt worden.

Die Originalausgabe erschien 1929 unter dem Titel Passing und zählt zu den Klassikern der (afro-)amerikanischen Literatur.

Irene Redfield trifft an einem heißen Sommertag in einem Dachrestaurant in Chicago zufällig auf ihre Kindheitsfreundin Clare Kendry. Viele Jahre hatten sich die beiden Frauen aus den Augen verloren.
Nach dem frühen Tod ihres Vaters verließ Clare das Wohnviertel und zog zu ihren weißen Verwandten, zwei Schwestern, bei denen sie fortan aufwuchs. Ab diesem Zeitpunkt riss der Kontakt zu Irene und den anderen Mädchen ab. Allerdings kursierten während all den Jahren immer wieder die verschiedensten Gerüchte über Clare Kendry.
Tatsächlich lebt Clare mit einem Geheiminis, das unterschwellig zwischen den Zeilen brodelt und die Spannung immer weiter treibt. - Clare ist mit einem Rassisten verheiratet, der nichts von ihrer schwarzen Herkunft ahnt. Dabei versteht Clare es, meisterlich mit der Situation umzugehen, sie fordert das Spiel mit dem Feuer geradezu heraus.
Als Clare zwei Jahre nach dem zufälligen Treffen mit Irene Redfield den Wohnort wechselt und nach New York zieht, nimmt sie abermals Kontakt mit Irene auf, die dort mit ihrer Familie in Harlem lebt. Immer öfter sucht Clare die Nähe zu Irene und deren Familie. Obwohl Irene sich in dieser Situation nicht wohl fühlt, kann sie Clare keine Bitte und keine Einladung ausschlagen. Clares Charisma übt eine magische Wirkung auf sie und alle andern auf. Als sehr befremdlich empfindet Irene das Verhältnis ihres eigenen Ehemanns Brian zu Clare, denn auch Brian fühlt sich von Clares unerklärlichem Zauber angezogen.

Nella Larsen, die selbst als Wanderin zwischen Schwarzen und Weißen galt, hat mit Seitenwechsel ein kleines Werk von bleibendem Wert geschaffen.
Es gelingt ihr, eine dichte Atmosphäre zu erzeugen, die nie abreißt.

Nella Larsen wurde 1891 in Chicago als Nellie Walker geboren. Sie starb 1964 in Brooklyn. Sie reiste durch Europa und verkehrte in literarischen Zirkeln.

Nella Larsen: Seitenwechsel.
Dörlemann Verlag, September 2011.
228 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,90 Euro.

Annegret Glock

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Seitenwechsel von Nella Larsen jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.