Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Kleine Fische küssen besser IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Jana Krivanek: Kleine Fische küssen besser
Jetzt bestellen bei amazon.de! Die Protagonistin Caroline Fecht, 32 Jahre alt und von Ihren Freunden und Geschwistern Lola genannt, wird nach sieben jähriger Beziehung von ihrem Freund Max verlassen. Max sitzt, der Beziehung müde und überdrüssig, lieber vor der Sportschau, statt bei seiner Freundin. Nach zweitägiger Beruhigungsphase bei und mit ihrer Freundin Marie, dort mit ausreichend Rotwein ausgestattet und mit Rachephantasien gespickt, wird Caroline von ihrer Freundin schließlich auf einen Single- und Cluburlaub nach Ägypten geschickt. Eine turbulente Erzählung um gekränkte, weil verlassene Frauen, um charmante Clubanimateure und Verfolgungsjagden im nächtlichen München beginnt.
Die Autorin Jana Krivanek, 1973 in Tschechien geboren, kam durch die Flucht ihrer Eltern im Alter von acht Jahren nach Deutschland. Nach ihrem Debutroman „Nachbar günstig abzugeben“ legt sie nun mit „Kleine Fische küssen besser“ ihre zweite Veröffentlichung im in Diedorf beheimateten Unsichtbar Verlag, hervorgegangen aus dem 2000 gegründeten UBooks Verlag, vor.
Aus der Sicht ihrer Protagonistin Caroline schildert Krivanek, die in Weilheim in Oberbayern lebt und als Executive Assistant in einer Unternehmensberatung in München arbeitet, die Erlebnisse im unangestrengten, oftmals unprätentiösen Plauderton. Nicht selten werden dabei Carolines flusige Charakterzüge deutlich und Kleidungs-, Musik- und Gefühlsschilderungen lassen die Protagonistin und ihr Umfeld lebendig werden. Ein unterhaltsamer und kurzweiliger Roman, der, zwischendurch gelesen, durchaus Spaß bereitet - wenn man davon absieht, dass es Frauen, wie die im Roman geschilderte Protagonistin Caroline leider wirklich gibt.

Jana Krivanek: Kleine Fische küssen besser.
Unsichtbar, Juli 2011.
254 Seiten, Taschenbuch, 9,99 Euro.

Sven-Andre Dreyer

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Kleine Fische küssen besser von Jana Krivanek jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.