Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » XY IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Sandro Veronesi: XY
Jetzt bestellen bei amazon.de! Im Wald, in der Nähe eines Bergdorfes, geschieht das Unfassbare.
Elf Menschen werden tot aufgefunden, jeder von ihnen auf unterschiedliche Art umgebracht.
Die Gemeinde steht vor einem Rätsel, das unlösbar scheint.
Wer (oder was) hat diese Menschen geköpft oder ihnen eine Überdosis Heroin verabreicht? Wie ist es in dieser Gegend möglich, von einem Hai attackiert und zu Tode gebissen zu werden?
Der Fall ist so heikel, dass sogar die Polizei versucht, das Drama zu vertuschen, indem sie Beweismittel entfernt und das Ganze als einen Terroranschlag deklariert. Nichts passt zusammen.
So geschieht es, dass die Dorfbewohner immer seltsamer werden. Alte Traumata, die schon längst verarbeitet waren, bahnen sich ihren Weg zurück in die Köpfe und in das Leben der Menschen. Skeptische Blicke und Schweigen dominieren den Alltag in der Gemeinde.
Auch der ansässige Dorfpfarrer wird durch das Ereignis in seinem Glauben erschüttert. Er stellt sich die gleichen Fragen und holt sich schließlich Unterstützung durch die Psychologin Giovanna. Gemeinsam wollen sie das Rätsel lösen.

Das tragische Ereignis selbst ist, so seltsam das klingen mag, nur zweitrangig. Es bietet lediglich den Rahmen für die eigentliche Botschaft des Buches:
Finde zu dir selbst, stelle dich deinen Ängsten, hinterfrage deinen Glauben, vergib dir selbst, sprich mit anderen und entlaste dich.
So besteht der Roman fast nur aus Dialogen, die den Handlungsstrang vorantreiben. Diese sind jedoch sehr spannend und philosophisch und beschäftigen sich mit den oben genannten Aussagen sowie den beiden Hauptprotagonisten.
Man erfährt Dinge aus deren Vergangenheit und über die übrigen Dorfbewohner.
Der Autor bleibt dem Leser am Ende eine Antwort schuldig, hat im Laufe des Romans jedoch genügend Ansätze geboten, aus denen der Leser sich die passenden herauspicken kann.

Sandro Veronesi hat einen sehr anspruchsvollen Schreibstil. Hier und da gibt es manchen Satz, der etwas holperig klingt, aber das ist vielleicht der Übersetzung von Michael von Killisch-Horn zuzuschreiben.
Es gibt viele Schachtelsätze, die, aufgrund ihrer philosophischen Gedanken, von manch einem Leser zweimal gelesen werden sollten.
Des Weiteren experimentiert der Autor in einigen Abschnitten.
So gibt es Absätze, die frei von Satzzeichen sind oder immer mit dem gleichen Wort beginnen. Ob dies sein muss, sei dahin gestellt. Mich hat es nicht gestört, jedoch hat es in meinen Augen auch keinen inhaltlichen Sinn ergeben. Es war interessant, mehr aber auch nicht.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ein außergewöhnliches Lesevergnügen, welches mich zum Nachdenken angeregt hat.
Leser, die einen klassischen Krimi erwarten, der ein interessantes Ermittler-Duo und am Ende eine Aufklärung parat hält, sollten erst einmal einen kleinen Blick riskieren.
Diejenigen, die nicht unbedingt eine Darlegung der Ereignisse benötigen, sondern dem philosophischen Charakter der Geschichte etwas abgewinnen können, sind hier goldrichtig.

Denn auch im Buch wird die Frage gestellt:

Muss ich denn alles verstehen, was ich sehe?

Meine Antwort ist: Nein!, wenn es sich um diesen lesenswerten Roman handelt.

Sandro Veronesi: XY.
Klett Cotta, August 2011.
393 Seiten, Gebundene Ausgabe, 22,95 Euro.

Robert Poleschny

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch XY von Sandro Veronesi jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.