Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Seelen der Nacht IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Deborah Harkness: Die Seelen der Nacht
Jetzt bestellen bei amazon.de! Die Historikerin Diana Bishop arbeitet in Oxford und studiert alte Handschriften.
Unter einer Auswahl alchimistisch Schriften, die sie ausleiht, befindet sich das Manuskript Ashmole 782. Diana entdeckt, dass es sich dabei um ein Palimpsest handelt, d. h. es enthält eine Handschrift hinter der Handschrift, deren Offenlegung aber durch einen Bann geschützt ist. Trotzdem gelingt es ihr, einiges zu entziffern.
Dass Diana eine Hexe ist, spielte in ihrem Alltag bisher offenbar keine Rolle. Ungewöhnliche Energie kompensierte sie mit Sport und Yoga. Nun muss sie sich der Tatsache stellen, dass sie aufgrund ihrer nicht-menschlichen Fähigkeiten als einzige Zugang zu einem Manuskript hat, in dem das Geheimnis um den Ursprung der Hexen, Dämonen und Vampire gelüftet wird. Bevor sie sich ihrer Möglichkeiten und Aufgaben bewusst wird, verfolgen sie bereits andere Hexen, Dämonen und Vampire.
Sie schließt sich dem Vampir Matthew Clairmont an, um dem Rätsel der Handschrift Ashmole 782 auf die Spur zu kommen. Als sie sich ineinander verlieben, müssen sie erkennen, dass eine Verbindung zwischen Hexe und Vampir nicht erlaubt ist und sie nun aus zwei Gründen verfolgt werden: Ihr Wissen um das Manuskript und ihre Liebe zueinander.
Die Autorin Deborah Harkness ist Professorin für Geschichte und Wissenschaftsgeschichte und versteht es, wissenschaftliche Zusammenhänge, die Titel spannender historischer Werke und historische Figuren spielerisch leicht in den Text einfließen zu lassen und die Handlung daran entlang zu entwickeln. Das ist mit Sicherheit ein ganz großes Plus für diesen Fantasy-Roman, der damit anderen Vampir-Liebesromanen einen stimmigen Aspekt voraus hat.
Fantasy, Spannung, Romantik und Humor verbinden sich zu einem echten Schmöker.
Ob das Geheimnis um Ashmole 782 gelöst wird, darf hier nicht verraten werden. Dass trotz fast 800 Seiten eine Fortsetzung der Story unerlässlich ist, allerdings schon!

Deborah Harkness: Die Seelen der Nacht.
Blanvalet, September 2011.
800 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,99 Euro.

Corinna Griesbach

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Seelen der Nacht von Deborah Harkness jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.