Bitte lächeln!
Bitte lächeln!
Unter der Herausgeberschaft von Sabine Ludwigs und Eva Markert präsentieren wir Ihnen 23 humorvolle Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Der stumme Pianist IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Paola Capriolo: Der stumme Pianist
Jetzt bestellen bei amazon.de! Musik kann heilende Kräfte entfalten. Der Pianist aus Paola Capriolos Roman „Der stumme Pianist“ redet kein Wort, aber er erzählt mit seiner Musik Geschichten, die auch vom Tod handeln.
Krankenschwester Nadine findet den jungen Mann im Frack am Strand in Kent und nimmt ihn mit in die psychiatrische Klinik, in der sie arbeitet. Dort spielt der stumme Pianist fortan allabendlich und schaufelt mit seiner Musik bei den Patienten Erinnerungen hervor.
Es ist ein fiebrig geschriebenes Buch, eine surreale Geschichte, die die 49-jährige Italienerin in der Musikedition von Elke Heidenreich erzählt. Ein Buch, das verstört, erschütternde Schicksale, aber auch die Magie der Musik beschreibt. – Auch, wenn dieser Roman trostlos endet.

Paola Capriolo: Der stumme Pianist.
Edition Elke Heidenreich, Oktober 2011.
208 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,99 Euro.

Julia Gaß

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Der stumme Pianist von Paola Capriolo jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.