Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Sture Hunde IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Jens Wonneberger: Sture Hunde
Jetzt bestellen bei amazon.de! Jens Wonnebergers Roman „Sture Hunde" ist in einer trostlosen, von der Außenwelt scheinbar vergessenen, dem Zerfall preisgegebenen Gegend im Osten Deutschlands angesiedelt und handelt von Vergänglichkeit und Auflösung, von verpassten Möglichkeiten, vom Aufschieben und Abwarten.

Die Geschichte beginnt mit dem Tod. Der Protagonist Martin Rohrbach kommt zurück in seine alte Heimat, um seinen Vater zu beerdigen. Nahe dem Ort Ahornstein thront sein Elternhaus, das Windmühlenhaus, einsam auf einem Hügel. Immer weht der Wind, mal von Nordosten, mal von Westen. Immer hört man die Autobahn. Immer kommt Lindner vorbei, der alte Kumpan seines Vaters, den Rohrbach schon von Weitem an seinem Gang erkennt. Immer fordert Lindner von Rohrbach ein Stück Land, das ihm Rohrbachs Vater angeblich zu Lebzeiten versprochen hat.

Eigentlich wäre diese Auszeit im Windmühlenhaus für Martin Rohrbach gut, um sich einmal auf sich selbst konzentrieren zu können, um das anonyme Großstadtleben aus dem er gekommen ist und seinen Job dort im Kommunikationsinstitut neu zu überdenken.
Aber hier im nahegelegenen Dorf seiner Kindheit und Jugend beschäftigt ihn zu vieles. Zudem ist Linda, Rohrbachs Jugendliebe, gerade von seinem Freund und Widersacher Gregor frisch geschieden.
In Gregors Trinkhalle findet der allabendliche Treff statt.
Die Vergangenheit nimmt Rohrbach viel zu sehr in Anspruch, als dass er nach der Beerdigung des Vaters gleich wieder verschwinden könnte. Er erweist sich nicht eben als entscheidungs- oder tatkräftig. Nicht nur Linda beschäftigt seine Gedanken, auch der Steinhügel vorm Windmühlenhaus, unter dem sich ein angeblich vergrabener Schatz befinden soll. - Zumindest munkeln das die Dorfbewohner. - Nur Martin Rohrbach ahnt davon nichts.

Jens Wonnebergers Sprache ist dicht mit Metaphern besetzt, die beim Lesen einen bunter Film im Kopf ablaufen lassen.

Jens Wonneberger: Sture Hunde.
Steidl, September 2011.
233 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,90 Euro.

Annegret Glock

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Sture Hunde von Jens Wonneberger jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.