Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Lackschaden IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Susanne Fröhlich: Lackschaden
Jetzt bestellen bei amazon.de! Tochter Claudia ist in der Pubertät, Sohn Mark renitent, Schwiegervater Rudi trauert als Witwer um seine Frau, Ehemann Christoph hat nur Golf spielen im Kopf. Und bei Andrea Schnidt spielen die Hormone verrückt. Im dritten Schnidt-Roman, „Lackschaden“ schickt Susanne Fröhlich ihre Heldin durch die Qualen der Wechseljahre.
Der Lack ist ab bei der einstigen Superfrau – sowohl optisch als auch in der Beziehung hat er Bruchstellen und Macken bekommen.
Den ganz normalen Familien-Wahnsinn im Reiheneigenheim beschreibt die Bestseller-Autorin in gewohnt natürlicher, flotter und humorvoller Sprache. Dass Andrea sich selbst langweilig findet, kann man angesichts der Turbulenzen kaum verstehen.
Aber das Leben rauscht manchmal mit Vollgas an ihr vorbei, trotzdem bleibt Zeit für einen Boxenstopp beim Flirt mit dem Lehrer von Sohn Mark und Gespräche mit Nachbarn über Sex, Männer und die Liebe.
Ehekrise
Teenager-Probleme, Depressionen beim Bikini-Kauf, Wechseljahre-Katastrophen mit Hormon-Tiefstand und Ehekrisen mit dem Mann, mit dem die Beziehung zum Alltagstrott geworden ist, beschreibt Susanne Fröhlich mit Witz, aber in der ersten Hälfte des Romans mit weniger Tempo als in den ersten Andrea Schnidt-Büchern. Langsam breitet sich auch zwischen den Buchdeckeln erst leise Wehmut, dann immer mehr eine kleine, schwerfälligere Depression aus.
Spannender und humorvoller schreibt die 50-jährige Autorin, wenn mehr Aktion ins Spiel kommt. Die schafft sie im Urlaub ihrer Heldin im Golf-Club-Hotel auf Mallorca.
Turbulenzen auf Mallorca
Der Schwiegervater bleibt zu Hause, die 16-jährige Tochter jobbt im Baumarkt, der Sohn ist im Feriencamp. Im Urlaub geht Andreas Ehe fast in die Brüche; der Lackschaden an der Liebe erleidet am Schluss fast einen Totalschaden. – Aber einen, bei dem die Hoffnung auf Reparatur und weitere Andrea Schnidt-Romane bleibt.
Eine Blinddarm-Entzündung von Sohn Mark bringt Turbulenzen und Tempo in die Geschichte. – Da ist Andrea wieder ganz die Alte, die Supermutter, die schon „Lieblingsstücke“ und „Treuepunkte“ zwischen Job und Haushalt bei ihren Leserinnen gefunden hat. – Ein nettes Urlaubsbuch, unterhaltsam und witzig geschrieben.

Susanne Fröhlich: Lackschaden.
Krüger, März 2012.
288 Seiten, Gebundene Ausgabe, 16,99 Euro.

Julia Gaß

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Lackschaden von Susanne Fröhlich jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.