Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Weißer Tod IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Liza Marklund: Weißer Tod
Jetzt bestellen bei amazon.de! Annika Bengtzon hat sich mit ihrem Mann Thomas wieder zusammengerauft. Trotz aller seiner außerehelichen Eskapaden ist Thomas der Mann, mit dem sie ihr Leben teilen will. Da wird er zusammen mit anderen ausländischen Diplomaten während einer Mission in Afrika entführt.

Annika ist ein Profi, eine Reporterin mit Gespür für eine Story, eine von denen, die Lü-gen erkennt. Aber hier ist sie völlig überfordert. Was soll sie den Kindern sagen? Wie soll sie mit den Entführern verhandeln? Wie soll sie sich gegenüber der Presse verhalten? Zur Seite steht ihr dabei Thomas Vorgesetzter, aber das bringt fast nur weitere Schwierigkeiten, denn die beiden stehen sich nicht gefühllos gegenüber.

In diesem Roman habe ich Annika wirklich geliebt. Sie ist so herrlich unperfekt ge-zeichnet, dass man sie einfach gern haben muss. Ihr Chef anders Schymann denkt über sie: Sie trägt gewiss keine billigen Kleider, aber sie schafft es trotzdem immer so auszusehen als ob. Sehr sympathisch kommen auch ihre Selbstzweifel rüber, wenn sie von den Menschen in ihrer Umgebung ständig denkt, sie wären viel perfekter als sie selbst. Ich mag diese innerlich zerrissene und doch letztlich so konsequente Annika von Buch zu Buch mehr.

Zwischendurch wird dem Leser immer wieder Einblick in Thomas Situation gewährt, wenn er in der Ich-Form von seiner Entführung berichtet.

»Weißer Tod« ist ein tiefsinniger Roman, der weit in die Seelen der Menschen, die ihn ausmachen, hineinzublicken versucht. Es ist weniger eine Reporte-rin-klärt-auf-Geschichte und mehr eine Charakterisierung von Menschen in Extremsi-tuationen.

Fazit: Einer von Liza Marklunds besten Romanen, aber Achtung: kein typischer Schweden-Krimi, auch wenn der Titel das zusammen mit dem Klappentext suggeriert.

Liza Marklund: Weißer Tod.
Ullstein, März 2012.
384 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,99 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Weißer Tod von Liza Marklund jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.