Wellensang
Wellensang
Die Fantasy haben wir in dieser von Alisha Bionda und Michael Borlik herausgegebenen Anthologie beim Wort genommen. Vor allem fantasievoll sind die Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Über Rechtfertigung IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Martin Walser: Über Rechtfertigung
Jetzt bestellen bei amazon.de! Oft hat sich Martin Walser rechtfertigen müssen: Für seine Äußerung über die Teilung Deutschlands als „Katastrophenprodukt“, für seine Auschwitz-Rede bei der Friedenspreisverleihung, für seine Bücher. Jetzt hat der 85-Jährige ein Buch „Über Rechtfertigung“ geschrieben, eine Gewissenserkundung, in der der Autor, der von sich selbst sagt, er habe ein „Schriftstellerleben im Reizklima des Rechthabenmüssens“ geführt, im wahrsten Wortsinn über Gott und die Welt schreibt.
Ein philosophisches, theologisches und literarisches Essay ist das Buch, in dem Walser auch aus seinen Tagebüchern zitiert, von seiner Liebe zu Kafka erzählt und Nietzsche und den Schweizer Theologen Karl Barth vergleicht. Lesenswert für Walser-Fans.

Martin Walser: Über Rechtfertigung.
Rowohlt, März 2012.
112 Seiten, Gebundene Ausgabe, 14,95 Euro.

Julia Gaß

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Über Rechtfertigung von Martin Walser jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.