Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Was im Dunkeln liegt IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Diane Janes: Was im Dunkeln liegt
Jetzt bestellen bei amazon.de! Diane Janes ist eine eher noch unbekannte Schriftstellerin, die in Birmingham geboren und aufgewachsen ist. Heute lebt sie in Nordengland und befasste sich dort zunächst mit dem Schreiben von Sachbüchern zu dem Thema historische Verbrechen.
Nun liegt ihr erster Roman vor und es ist an der Zeit, diesen vorzustellen.

Der Krimi handelt von vier Jugendlichen, die ihre Sommerferien in einer Hütte im Wald verbringen.
Katie, Danny und Simon sind zunächst allein, bis sie die ihnen völlig unbekannte und ein wenig merkwürdige Trudie kennenlernen. Niemand weiß etwas über sie. Kein Alter, keine Herkunft, nichts. Und auch sie selbst ist nicht bereit, Näheres von sich preiszugeben. Trudie bleibt bei den anderen, doch passieren ab diesem Zeitpunkt seltsame Dinge. Sachen verschwinden plötzlich und tauchen genau so ad hoc wieder auf. Sie werden von unheimlichen Dingen heimgesucht. Ein Rätsel folgt dem nächsten. Schließlich stirbt einer nach dem anderen, wobei sich die Frage stellt: Unfall, Mord oder gar Suizid? Nur Katie überlebt. 30 Jahre später wird sie mit der grauenvollen Vergangenheit konfrontiert und sieht sich im Zwiespalt zwischen der Wahrheit und dem, was alle für die Wahrheit halten. Sie ist die Einzige, die weiß, was damals wirklich passierte.

Die Autorin schreibt abwechselnd von dem verhängnisvollen Sommer und der heutigen Zeit. Gerade dieser ständige Sprung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart ist es, was das Buch meiner Meinung nach so aufregend macht. Beim Lesen des Romans baut sich eine Spannung auf, eine Neugierde, die die ganze Zeit über anhält. Nach und nach erfahren wir immer mehr Details, bis sich das Puzzle schließlich zusammenfügt. Nicht zuletzt stellt sich die Frage: Was wissen wir über den Menschen, den wir glauben zu kennen, wirklich? Und wozu ist man fähig, wenn man keinen Ausweg mehr weiß?
Diane Janes hat mit ihrem ersten Roman meiner Meinung nach einen Volltreffer gelandet. Somit stimme ich dem Kommentar der Westmorland Gazette einhundertprozentig zu, die schreibt:
"Ein wirklich packendes Buch" und füge hinzu:
Gänsehaut und Spannung pur!

Diane Janes: Was im Dunkeln liegt.
Diana, November 2011.
416 Seiten, Taschenbuch, 8,99 Euro.

Robert Poleschny

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Was im Dunkeln liegt von Diane Janes jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.